Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

US-Anleihen starten mit wenig Bewegung

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag mit wenig Bewegung in den Handel gegangen. Die Rendite zehnjähriger Papiere stieg leicht auf 3,11 Prozent und damit auf dem höchsten Stand seit 2011. Durchwachsene Konjunkturdaten gaben keine klaren Impulse am Rentenmarkt. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe ist in der vergangenen Woche überraschend stark gestiegen. Das Geschäftsklima in der Region Philadelphia hat sich unterdessen im Mai spürbar aufgehellt.

Diese Woche sind die Kurse von US-Anleihen deutlich unter Druck geraten, was Experten unter anderem auf die Erwartung weiterer Zinserhöhungen durch die US-Notenbank Fed zurückführen. Hinzu kommen gestiegene Inflationserwartungen wegen steigender Öl- und Rohstoffpreise. Die Klettertour am Ölmarkt ging auch am Donnerstag weiter. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent stieg erstmals seit 2014 über 80 Dollar.

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 19/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,58 Prozent. Fünfjährige Anleihen verharrten bei 99 4/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,94 Prozent. Zehnjährige Papiere fielen um 2/32 Punkte auf 98 Punkte. Sie rentierten mit 3,11 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 10/32 Punkte auf 97 28/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,23 Prozent./tos/jkr/jha/

Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
dpa-AFX Geschäftsführer und Gründer immocation.de

Marco Lücke begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere im Vertrieb zweier IT-Konzerne, wurde mit 28 Jahren Vertriebsleiter und entdeckte früh seine Leidenschaft, Dinge zu vereinfachen und sie vielen Menschen zugänglich zu machen.

Ihm wurde zu dieser Zeit klar, dass finanzielle Absicherung und Vermögensaufbau nur erfolgreich sein kann, wenn man sich selbst darum kümmert. Er arbeitete sich intensiv in das Thema Immobilien als Kapitalanlage ein. Parallel zu seinem Job begann er zusammen mit Stefan Loibl, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen und verfasste das Buch "immocation: Die Do-it-yourself-Rente." Eine Gebrauchsanleitung dafür, wie private Anleger sich mit dem Kauf kleiner vermieteter Wohnungen ihre eigene Rente erschaffen können.

Anfang 2017 entstand so www.immocation.de. Eine Plattform mit vielen kostenlosen Videos, Tools und Kursen. So, dass Einsteiger lernen, passende Immobilien selbst zu finden, zu bewerten, zu finanzieren und erfolgreich als Kapitalanlage zu nutzen.

Stefan Loibl begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere als Finanz-Controller und wurde mit 29 Jahren Finanzleiter bei einem Konzern in der Bau-Branche. Er entwickelte eine ausgeprägte Leidenschaft für Zahlen, Geldanlage und finanzielle Präzision.

Genau diese Leidenschaft half ihm, als er gemeinsam mit Marco Lücke begann, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen. Während dieser Zeit entwickelte er für den Ankauf von Immobilien auch ein Kalkulationstool, das mittlerweile eines der meist genutzten Werkzeuge für private Anleger ist.

Anfang 2017 gründeten die beiden immocation.de. Bereits tausende Kunden finden hier wertvolles Wissen und die passenden Werkzeuge, um eine Wohnung als funktionierende Kapitalanlage zu kaufen.

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 78,88 USD
  • +0,02%
21.05.2018, 10:33, Deutsche Bank Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf Ölpreis Brent ... (109)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent " wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Ölpreis Brent "-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten