US-Anleihen: Verluste bei längeren Laufzeiten - Gewinne am Aktienmarkt belasten

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch in den längeren Laufzeiten gesunken. Eine allgemein freundliche Stimmung an den Aktienmärkten sorgte für eine schwächere Nachfrage nach Festverzinslichen. An der Wall Street gab die aufkeimende Hoffnung auf einen Impfstoff gegen die Lungenkrankheit Covid-19 Auftrieb.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 30/32 Punkten. Sie rentierten bei 0,153 Prozent. Fünfjährige Anleihen rückten um 1/32 Punkte auf 99 26/32 Punkte vor. Sie rentierten mit 0,283 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen aber gaben um 1/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 0,628 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 15/32 Punkte auf 98 Punkte. Sie rentierten mit 1,331 Prozent./la/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 27.224,44 Pkt.
  • +0,08%
06.08.2020, 18:20, außerbörslich

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (25.533)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten