Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

US-Hochzinsanleihen mit höchstem Ertrag

J.P. Morgan AM
44312582159089bba6ff16929933597.jpg

Expertenmeinung

US-Hochzinsanleihen mit höchstem Ertrag

Für Anleihe-Investoren brachten in den vergangenen zehn Jahren US-Hochzinspapiere den höchsten Ertrag. Laut Guide to the Markets von J.P. Morgan Asset Management belief sich der jährliche Ertrag für Euro-Anleger auf durchschnittlich knapp zehn Prozent. US-amerikanische Anleihen mit Investment-Status erzielten immerhin ein Durchschnitts-Plus von 7,8 Prozent pro Jahr.

 

Mehr ließ sich mit Schuldpapieren aus den Schwellenländern verdienen. Der jährliche Ertrag von Bonds aus den Emerging Markets belief sich in Euro gerechnet in den vergangenen zehn Jahren auf durchschnittlich neun Prozent. Euro-Hochzinsanleihen brachten fast sieben Prozent.

JPMorgan Funds- Global Bond Opportunities Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR (hedged)
WKN A1XETG

Erfahren Sie hier mehr

Wesentliche Anlegerinformationen

 

countImage_58425805859cbc828086fc3069502

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: J.P.Morgan Asset Management
Frankfurt Branch
Taunustor 1
D-60311 Frankfurt am Main
E-Mail: asset.management.frankfurt@jpmorgan.com
Telefon: +49 (0)69 7124 0
Internet: www.jpmorganassetmanagement.de/