USA kündigen Sanktionen gegen russisches Schiff an

dpa-AFX

Nord Stream 2

USA kündigen Sanktionen gegen russisches Schiff an

Berlin (dpa) - Die US-Regierung will am Dienstag gegen das russische Verlegeschiff «Fortuna» wegen Beteiligung an der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 Sanktionen verhängen.

Darüber habe die US-Botschaft in Berlin am Montag die Bundesregierung informiert, sagte eine Sprecherin der Bundeswirtschaftsministeriums am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte das «Handelsblatt» darüber berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RTX RUSSIAN TRADED (RUB) Index

  • 5.593,35 Pkt.
  • -1,76%
26.02.2021, 08:43, Wiener Börse

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 31.402,01 Pkt.-1,75%

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "RTX RUSSIAN TRADED (RUB)" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten