Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

USA treten zum 31. Dezember aus Unesco aus

Reuters

Washington/Paris (Reuters) - Die USA haben ihren Austritt aus der Unesco angekündigt.

USA treten zum 31. Dezember aus Unesco aus

Der Schritt werde zum 31. Dezember vollzogen, teilte das Außenministerium am Donnerstag in Washington mit. Als Gründe wurden unter anderen die Notwendigkeit von grundsätzlichen Reformen der UN-Organisation und eine israelfeindliche Ausrichtung genannt. Die USA wollten jedoch einen Beobachterstatus behalten. Unesco-Generaldirektorin Irina Bokova bezeichnete den Schritt in einer ersten Reaktion als bedauerlich. Der Austritt sei für "die Familie der Vereinten Nationen" und für den Multilateralismus ein Verlust. Die USA hatten 2011 ihre Zahlungen an die UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur aus Protest gegen die Entscheidung, den Palästinensern volle Mitgliedschaft zu gewähren, eingestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 23.324,00 Pkt.
  • +0,65%
20.10.2017, 23:27, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (22.759)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Dow Jones" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten