VARTA-Aktie stürzt ab: Ist die Zeit der Rekorde vorbei?

Fool.de
VARTA-Aktie stürzt ab: Ist die Zeit der Rekorde vorbei?

Die VARTA-Aktie ist weiter auf Berg-und-Tal-Fahrt. Nachdem die Aktie nahe ihres Allzeithochs ins Jahr gestartet ist, ging es Mitte Januar plötzlich stark nach oben. Bis Ende Januar hatte die Aktie schon knapp 60 % an Wert zugelegt. Nachdem es dann genauso schnell wieder runterging, begann ein erneuter Aufschwung, der die Aktie fast wieder an das Rekordhoch herangebracht hat.

Genauso schnell wie es raufging, scheint es jetzt aber auch wieder runterzugehen. Grund genug, die Aktie jetzt zu kaufen? Finden wir es heraus.

VARTA zahlt Dividende und erwartet schwächeres Wachstum

VARTA hat im vergangenen Jahr von einer extrem großen Nachfrage nach Batterien profitiert. Der Umsatz ist um phänomenale 140 % auf 870 Mio. Euro gestiegen. Wie hoch der Gewinn nach Steuern ausgefallen ist, wird erst mit Veröffentlichung des Geschäftsberichts Ende März bekannt gegeben. Bisher hat VARTA nur Angaben zum bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen gemacht. Da diese Kennzahl aber jede Menge relevante Kosten unberücksichtigt lässt, sollte man auf dieser Basis keinesfalls versuchen, einen Unternehmenswert zu bestimmen.

Der letzte Quartalsbericht, der im November veröffentlicht wurde und die ersten neun Monate einschließt, zeigt aber, dass auch der Gewinn deutlich gestiegen sein dürfte. Denn schon in den neun Monaten ist der Gewinn um 136 % auf 78,3 Mio. Euro gestiegen. Dank dieser hervorragenden Zahlen wird VARTA zum ersten Mal eine Dividende zahlen. 2,50 Euro sollen in diesem Jahr je Aktie ausgeschüttet werden. Beim aktuellen Kurs von 113,80 Euro (Stand: 23.02.2021) ergibt das eine Rendite von 2,2 %.

Klingt also alles erst mal ziemlich gut. Aber warum ist die Aktie dann in den letzten Tagen so stark gefallen?

Ist die Aktie nach dem Kurssturz günstig?

Einer der Gründe war sicherlich die eher enttäuschende Prognose für das laufende Jahr. VARTA hat für dieses Jahr angekündigt, dass der Umsatz auf etwa 940 Mio. Euro steigen wird. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren ist das ein extrem schwacher Wert von nur 8 %. VARTA deutet damit also an, dass die Zeiten des rasanten Wachstums erst mal vorbei sind.

Damit dürfte sich auch der Gewinn nicht mehr so dramatisch in die Höhe schrauben wie in den vergangenen Jahren. Aber zumindest wird es beim Gewinn keine ganz so dramatische Abschwächung geben. Denn in diesem Jahr will VARTA die Gewinnmarge weiter steigern, was letztendlich zu einem prozentual zweistelligen Gewinnanstieg führen dürfte. Aber rechtfertigt das den hohen Aktienkurs?

In den ersten neun Monaten hat VARTA etwa 1,94 Euro je Aktie verdient. Geht man nun davon aus, dass im Gesamtjahr vielleicht 2,50 Euro zusammengekommen sind, liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei sehr hohen 45. Aktuell ist die VARTA-Aktie also scheinbar immer noch sehr großzügig bewertet. Eine weiter nachlassende Wachstumsdynamik könnte deshalb schnell zu weiteren starken Kursstürzen führen.

The post VARTA-Aktie stürzt ab: Ist die Zeit der Rekorde vorbei? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Varta Aktie

  • 122,20 EUR
  • -3,01%
16.04.2021, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 15.459,75 Pkt.+1,34%

onvista Analyzer zu Varta

Varta auf untergewichten gestuft
kaufen
1
halten
4
verkaufen
13
22% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 123,75 €.
alle Analysen zu Varta
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Varta (4.636)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Varta" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten