Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Varta: Gewinnmitnahmen beim Überflieger – Großaktionär Montana Tech verkauft 800.000 Aktien

onvista
Varta: Gewinnmitnahmen beim Überflieger – Großaktionär Montana Tech verkauft 800.000 Aktien

Nach dem neuerlichen Rekordhoch der Aktien von Varta am Vortag haben Anleger am Donnerstag Kursgewinne realisiert. Bereits vorbörslich auf Tradegate gaben die Papiere des Batterieherstellers um ein knappes Prozent nach im Vergleich zum Xetra-Schluss am Mittwoch. In diesem Jahr hat sich der Kurs in etwa verfünffacht. Im Handelsverlauf musste die Aktie bis zum Nachmittag gut 7 Prozent abgeben. Auf Monatssicht steht jedoch weiterhin ein Plus von 17,7 Prozent zu Buche, auf Jahressicht blickt die Aktie auf einen extremen Zuwachs von knapp 360 Prozent.

Den hohen Aktienkurs nahm der Großaktionär Montana Tech zum Anlass, gut 800.000 Varta-Aktien zum Preis von 121 Euro je Aktie zu platzieren. Der Abschlag hat somit gut 5 Prozent zum Schlusskurs am Vortag betragen.

Knock-Outs zur VARTA AG Aktie

Kurserwartung
VARTA AG-Aktie wird steigen
VARTA AG-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Die Deutsche Börse hatte am Vorabend Änderungen ihrer Aktienindizes mitgeteilt. Demnach steigen die Papiere der Softwarefirma Teamviewer und des Batterieherstellers Varta in den MDax auf. Verlassen müssen den MDax dafür 1&1 Drillisch und Fielmann, beide Aktien steigen in den SDax ab. Bis auf Varta bewegte sich keine der genannten Aktien stärker. Im Dax bleibt derweil alles beim Alten.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto: MircoV / Shutterstock.com

5G-Explosion. Diese Aktie könnte jetzt von der gigantischen Mobilfunk-Revolution profitieren!

5G leitet in Sachen Geschwindigkeit und Reaktionszeit ein neues Zeitalter ein. Es erschließen sich völlig neue Anwendungsfelder für Industrie, Wissenschaft und Entertainment. Zum Beispiel für Virtuelle Realität, Autonomes Fahren, oder das Internet der Dinge. Dieses Unternehmen ist hervorragend positioniert, um von diesem Jahrhundert-Trend im Mobilfunksektor jetzt möglicherweise massiv zu profitieren. Es ist das kritische Bindeglied für alle Daten, die durch Mobilfunkwellen um die Welt reisen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben. Klick hier für weitere Informationen zu der Aktie, von denen wir glauben, dass sie von diesem Trend profitieren wird. Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport Die Aktie, die von der gigantischen Mobilfunk-Revolution 5G profitieren kann“ jetzt an!

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu VARTA AG Aktie

  • 82,20 EUR
  • -3,06%
24.01.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu VARTA AG

VARTA AG auf übergewichten gestuft
kaufen
15
halten
0
verkaufen
8
65% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 81,60 €.
alle Analysen zu VARTA AG
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf VARTA AG (3.552)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VARTA AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten