Vergiss den Megatrend Wasserstoff: Dieser Milliarden-Markt ist seit der Jahrtausendwende eine Wucht

Fool.de

Der Megatrend Wasserstoff fasziniert dich als Investor? Ja, das kann schon sein. Viele Investoren wittern hier einen jungen Trend, der noch viel Potenzial besitzt, und kleine bis mittelgroße Chancen, die langfristig orientiert erst noch ihr Potenzial ausspielen können.

Vergiss den Megatrend Wasserstoff: Dieser Milliarden-Markt ist seit der Jahrtausendwende eine Wucht

Allerdings sollten Foolishe Investoren beim Megatrend Wasserstoff auch die Risiken eines noch jungen, dynamischen Marktes kennen. Vielleicht gibt es hier eine Menge Geld zu holen. Aber möglicherweise auch Risiken, die letztlich nicht aus jeder jetzt bekannten Möglichkeit eine Sieger-Aktie machen.

Falls du es etwas defensiver haben möchtest, könnte auch der Trend des E-Commerce noch immer ein großes Potenzial für dich besitzen. Riskieren wir einen Blick auf ein paar Zahlen und Einblicke, die das unterm Strich sehr deutlich zeigen.

Vergiss Wasserstoff: Der Megatrend E-Commerce legt erst richtig los

Der Megatrend Wasserstoff könnte zu einem gigantischen Multi-Milliarden-US-Dollar-Markt heranwachsen. Aber der E-Commerce ist es schon heute. Wobei es sich hierbei eigentlich sogar schon um einen Billionen-Markt handelt. Statista gibt die Umsätze im weltweiten Onlinehandel im laufenden Jahr mit voraussichtlich 2,696 Billionen US-Dollar an. Das ist wirklich eine Menge.

Aber ist der Megatrend E-Commerce nicht schon ausgereizt? Ja, das könnte man denken. Zumindest gibt es Branchengrößen, die bereits einen großen Anteil am Marktkuchen auf sich vereinen. Aber: Es gibt auch kleinere dynamische Chancen und Nischen, die langfristig orientiert noch jede Menge Potenzial bieten könnten. Oder Regionen.

Lass uns vielleicht ein wenig weiterschauen, was der E-Commerce im Vergleich zum Megatrend Wasserstoff vorweisen kann. Beziehungsweise, was er noch zu bieten hat. Südkorea ist gegenwärtig der Staat, in dem der Onlinehandel am weitesten vorgedrungen ist. Allerdings liegt der Umsatzanteil bei knapp über 25 %, was vergleichsweise wenig ist, wenn du mich fragst. Sowohl global, aber auch in Südkorea selbst könnte daher noch Raum für weiteres Wachstum vorhanden sein.

Zudem existieren neue Märkte und Regionen. Lateinamerika und Afrika können noch stark aufholen. Oder auch Südostasien. Hier hat der E-Commerce noch nicht so nachhaltig Fuß gefasst. Aber auch die Feinheiten bilden sich immer mehr aus. Spezialisierungen auf Fashion, Self- und Handmade-Waren, der Quick-Commerce: Alles Möglichkeiten und Räume, die langfristig orientiert noch eine Menge Potenzial für die Investoren bieten können.

Noch viel Potenzial …

Wie gesagt: Der Megatrend Wasserstoff bietet eine Menge Potenzial. Die Chancen sind groß, aber auch das Risiko ist alles andere als zu vernachlässigen. Der Markt des E-Commerce könnte schon heute eine Menge Volumen bieten, was langfristig orientiert für solide Renditen oder auch ein größeres Wachstumspotenzial sprechen könnte. Foolishe Investoren können daher auch weiterhin ein Auge auf diesen Markt riskieren.

Der Artikel Vergiss den Megatrend Wasserstoff: Dieser Milliarden-Markt ist seit der Jahrtausendwende eine Wucht ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu / Devisen

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Wussten Sie, dass man auch von stagnierenden Devisenkursen profitieren kann?

Bonus-Zertifikate bieten die Möglichkeit auch bei unveränderten Devisenkursen eine Rendite zu erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten