Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

VERIZON - Sehr gut abgesichert

GodmodeTrader
Verizon Communications Inc. - WKN: 868402 - ISIN: US92343V1044 - Kurs: 59,795 $ (NYSE)

Die Telekommunikationsbranche wird an der Börse als defensiv angesehen. Mit defensiv ist gemeint, dass die Einnahmen und Gewinne relativ stabil fließen. Sei es in der Rezession oder im Konjunkturhoch, telefoniert wird immer. Telekommunikationstitel werden daher auch gerne am Ende eines Konjunkturzyklus gekauft.

Die großen Titel der Branche weisen zumeist ansehnliche Dividendenrenditen und Kursentwicklungen auf, die über viele Jahre hinweg eher Seitwärtstendenzen aufweisen. Der Anleger ist also zufrieden, wenn er die jährliche Dividende von 4 % oder mehr einheimsen kann, der Kursverlauf ist dabei weniger interessant. Somit kann man sich auch darüber streiten, ob Telekommunikationstitel gute Tradingvehikel sind. Auf der anderen Seite konnte man sich über Volatilitäten bei kleineren Vertretern der Branche wie United Internet, 1&1 Drillisch oder auch Freenet in den vergangenen Jahren nicht beschweren.

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.

Die Aktie von Verizon stelle ich heute vor, weil sie trotz der erwähnten Einschränkungen aktuell ein ganz interessantes Setup aufweist. Über die vergangenen Wochen hat sie mehrfach die Unterstützungszone zwischen 58,90 und 58,30 USD verteidigt. Dort verläuft aktuell auch der EMA200. Das Risiko ist also sehr überschaubar. Auf der anderen Seite ist der nächste wichtige Widerstand bei rund 61,60 USD aktuell noch relativ weit entfernt. Selbst wenn die Aktie dort abprallt und die übergeordnete Seitwärtsphase fortsetzt, wäre folglich ein Trade vertretbar.

Lässt sie dagegen auch die Hürde bei 61,60 USD hinter sich, bestünde mittelfristig Potenzial in Richtung 66 USD. Dort liegt in etwa auch ein Fibonacci-Projektionsziel. Ein Bruch der Marke von 58,30 USD wiederum könnte die Verkäufer auf den Plan rufen und Abgaben auf 56,73 USD nach sich ziehen. Dort notiert eine markante Kurslücke im Chart.

Jahr20192020e*2021e*
Umsatz in Mrd. USD131,76133,50136,24
Ergebnis je Aktie in USD4,574,925,10
KGV131212
Dividende je Aktie in USD2,442,482,53
Dividendenrendite4,08 %4,15 %4,23 %
*e = erwartet
Verizon-Aktie

GodmodeTrader 2020 - Autor: Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Verizon Aktie

  • 60,30 USD
  • +0,29%
21.01.2020, 17:32, NYSE

onvista Analyzer zu Verizon

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf Verizon (468)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Verizon" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten