Vienna Insurance übernimmt Zentral- und Osteuropageschäft von Aegon

dpa-AFX

WIEN (dpa-AFX) - Die Vienna Insurance Group (VIG) kauft das Zentral- und Osteuropageschäft des niederländischen Versicherers Aegon. Dies teilte das Unternehmen Sonntagvormittag in Wien mit. Der Kaufpreis betrage 830 Millionen Euro, der Abschluss der Transaktion werde für das zweite Halbjahr 2021 erwartet.

Erworben wird das Versicherungsgeschäft der Aegon in Ungarn, Polen, Rumänien und der Türkei. Die VIG übernimmt damit in diesen Ländern die Versicherungsgesellschaften in den Bereichen Nicht-Leben und Leben sowie Pensionskassen, Asset Management- und Service-Gesellschaften der Aegon. Der Kauf erfolge vorbehaltlich der erforderlichen aufsichts- und wettbewerbsrechtlichen Genehmigungen./gru/APA/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu VIENNA INSURANCE GROUP AG Aktie

  • 22,20 EUR
  • -1,11%
26.02.2021, 10:56, Wiener Börse

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu VIENNA INSURANCE GROUP AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf VIENNA INSURAN... (214)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten