VIRUS/Coronavirus in Lombardei: Zahl erfasster Infektionen steigt auf 14

dpa-AFX

ROM (dpa-AFX) - Die Zahl nachgewiesener Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in der norditalienischen Lombardei hat sich am Freitagabend um weitere 8 auf 14 erhöht. Das teilte der Gesundheitsbeauftragte der Lombardei, Giulio Gallera, mit. Ein 38-jähriger Patient lag am Freitag in ernstem Zustand auf der Intensivstation des Krankenhauses der Kleinstadt Codogno. Zu den bisher positiv auf Sars-CoV-2 getesteten Menschen in der Lombardei gehört die schwangere Frau des Schwerkranken. Mit drei zuvor in Rom erfassten Fällen gibt es nun insgesamt 17 Nachweise in Italien./kll/DP/men

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FTSE MIB Index

  • 17.424,30 EUR
  • +0,10%
08.04.2020, 20:00, BNP Paribas Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf FTSE MIB (451)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "FTSE MIB" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "FTSE MIB" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten