VIRUS: US-Baumaschinenkonzern Caterpillar streicht Jahresprognose

dpa-AFX

DEERFIELD (dpa-AFX) - Der US-Baumaschinenkonzern Caterpillar streicht wegen der Coronavirus-Krise seine Jahresprognose. Die Pandemie fange an, sich auf die Lieferkette auszuwirken, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Deerfield (Bundesstaat Massachusetts) mit. Ursprünglich hatte Caterpillar für 2020 einen Gewinn je Aktie von 8,50 bis 10 US-Dollar angepeilt. Eine neue Prognose gab das Unternehmen nicht ab. Die Aktie gab vorbörslich um 2 Prozent nach./kro/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Caterpillar Aktie

  • 105,44 USD
  • -4,57%
27.03.2020, 21:10, NYSE

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Caterpillar

Caterpillar auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 94,50 €.
alle Analysen zu Caterpillar
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Caterpillar (1.669)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Caterpillar" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten