VOLKSWAGEN - Chipmangel belastet das Ergebnis

GodmodeTrader
Volkswagen AG Vz. - WKN: 766403 - ISIN: DE0007664039 - Kurs: 197,380 € (XETRA)

Der weltweite Chipmangel führte auch bei VW zu Produktionsstopps, die sich jetzt auch in den Bilanzen widerspiegeln. Umsatz und operativer Gewinn sind im dritten Quartal rückläufig (Quelle: Guidants News). An den ehrgeizigen Zielen für die Zukunft möchte das Unternehmen aber festhalten, dabei wird auch die Verbesserung der Produktivität im Fokus stehen. Die Aktie steckt die Zahlen vergleichsweise gut weg. Zwar wird aktuell ein Minus von rund 3 % angezeigt, doch muss dieses auch in Relation zu den vorangegangenen Kursgewinnen gestellt werden. Seit dem Zwischentief in der vergangenen Woche konnte das Papier in der Spitze schließlich um über 14 % zulegen.

Charttechnisch eher konstruktiv

Der heutige Rücksetzer schlägt aus charttechnischer Sicht kaum ins Gewicht. Mit der starken Rally der Vortage hat die Aktie nämlich ein charttechnisches Kaufsignal generiert. Es kam zum Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal der vergangenen Monate und zur Rückkehr über die gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200. Im heutigen Handel sehen wir einen bullischen Pullback an diese Chartelemente.

Im besten Fall bestätigt der heutige Rücksetzer das Kaufsignal, woraufhin eine neue Rallybewegung starten kann. Bei rund 220 und 245 EUR liegen Aufwärtsziele, später wäre das Allzeithoch aus 2015 bei 262,45 EUR der nächste Anlaufpunkt.

Tiefe Korrekturen bis 191 - 192 EUR wären zwar unschön, aber noch nicht kritisch zu werten. Erst mit Kursen unterhalb von 186 EUR trübt sich das kurzfristige Bild deutlich ein. Dann könnte es zu einem weiteren Test des Supports bei 178 - 179 EUR kommen.

Fazit: Der Markt scheint die schwachen Zahlen mit dem Abwärtstrend seit Juni längst eingepreist zu haben, die heutige Reaktion trübt das Chartbild nicht ein. Mit dem jüngsten Signal des Abwärtstrendbruchs könnte sogar eine neue Rallybewegung starten, nachdem der Unsicherheitsfaktor "Quartalsbericht" jetzt wegfällt. In unserem PROmax-Trading-Depot wurde heute ein Trade auf Volkswagen eingegangen.

Volkswagen AG

Auch interessant:

BEIERSDORF - Jetzt droht der nächste Absturz

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!

GodmodeTrader 2021 - Autor: André Rain, Technischer Analyst und Trader)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Volkswagen VZ Aktie

  • 185,28 EUR
  • +0,24%
08.12.2021, 20:57, Gettex

onvista Analyzer zu Volkswagen VZ

Volkswagen VZ auf kaufen gestuft
kaufen
77
halten
13
verkaufen
2
14% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 185,28 €.
alle Analysen zu Volkswagen VZ
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Volkswagen VZ (18.895)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Volkswagen VZ" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten