Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Voltabox, Commerzbank und TUI - die meistgehandelten Aktien des Tages

DER AKTIONÄR TV

Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise Voltabox wieder. Die Paragon-Tochter musste heute eine Gewinnwarnung bekannt geben. Umsatz- und Ergebnisprognose werden kräftig zusammengestrichen, weil sich ein Großauftrags der amerikanischen Tochtergesellschaft Voltabox of Texas in das Jahr 2020 verschiebt.

Bei den Verkäufen steht TUI auf dem zweiten Platz. Im Zuge der Neustrukturierung seines Pauschalreisegeschäfts verkauft der Reisekonzern seine Spezialanbieter Berge & Meer und Boomerang Reisen.

Zugehörige Wertpapiere: DE000A2E4LE9, DE000CBK1001, DE000TUAG000

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu VOLTABOX AG Aktie

  • 6,41 EUR
  • -7,50%
22.08.2019, 11:38, Xetra

onvista Analyzer zu VOLTABOX AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf VOLTABOX AG (197)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten