Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Vorbörse: Dax kämpft weiter mit 13.000 Punkte-Marke

dpa-AFX
Vorbörse: Dax kämpft weiter mit 13.000 Punkte-Marke

Der Dax wird am Mittwoch voraussichtlich einen weiteren Anlauf auf die 13.000-Punkte-Marke nehmen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor dem Start 0,18 Prozent höher bei 12 993 Punkten. Dabei steht das Barometer weiterhin im Spannungsfeld zwischen zuletzt gestiegenen US-Renditen auf der einen Seite und einem wieder nachgebenden Euro auf der anderen Seite.

In der Bilanzsaison ist nach dem heißen Vortag die Luft erst einmal raus. Quartalszahlen kommen an diesem Mittwoch vom Anlagenbauer Dürr aus dem MDax . Endgültige Resultate veröffentlichen zudem der Autozulieferer Leoni , ebenfalls im MDax, sowie der Zahlungsabwickler Wirecard aus dem TecDax . Konjunkturseitig interessieren in Deutschland die Verbraucherpreise für April.

USA: - DOW BEENDET GEWINNSERIE - Eine achttägige Gewinnserie ist am Dienstag an der Wall Street gerissen. Geprägt von einem Renditeanstieg am Anleihemarkt fiel der Dow Jones Industrial um 0,78 Prozent auf 24 706,41 Punkte, nachdem ihn sein zuletzt guter Lauf am Vortag bei knapp 25 000 Zählern an seinen höchsten Stand seit etwa zwei Monaten herangeführt hatte. Auf Jahressicht steht der Leitindex nun wieder denkbar knapp im Minus - vor allem wegen seines Kursrutsches von Anfang Februar.

ASIEN: - KURSVERLUSTE - Die wichtigsten Börsen Asiens haben am Mittwoch überwiegend moderate Verluste erlitten. Der japanische Leitindex Nikkei 225 büßte zuletzt 0,36 Prozent ein. Hongkongs Leitindex Hang Seng stand ebenfalls leicht unter Abgabedruck und auch der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Werten vom chinesischen Festland sank zuletzt um 0,29 Prozent. Damit blieb eine deutliche Reaktion der Märkte auf die Absage der Gespräche Nordkoreas mit dem Süden aus.

Termine für den 16. Mai:

TERMINE UNTERNEHMEN
07:00 D: ADO Properties Q1-Zahlen
07:25 D: Dürr AG Q1-Zahlen
07:30 D: Adler Real Estate Q1-Zahlen
07:30 F: Alstom Jahreszahlen
07:40 D: Wirecard Q1-Zahlen (endgültig)
08:00 D: Leoni Q1-Zahlen (endgültig)
08:00 D: Douglas Q2-Zahlen (11.00 Call)
08:00 GB: Burberry Jahreszahlen
10:00 D: CropEnergies Bilanz-Pk, Stuttgart
10:00 D: VCI Q1-Quartalsbericht 2018
10:00 D: ProSiebenSat.1 Hauptversammlung, München
10:00 D: ElringKlinger Hauptversammlung, Stuttgart
10:00 D: Symrise Hauptversammlung, Holzminden
10:00 D: Deutsche Börse Hauptversammlung, Frankfurt
10:00 D: Elmos Hauptversammlung, Dortmund
10:00 D: Man Hauptversammlung, München
10:00 D: Aixtron Hauptversammlung, Aachen
10:00 D: Xing Hauptversammlung, Hamburg
10:30 D: Otto Group Bilanz-Pk, Hamburg
10:30 D: Klöckner & Co Hauptversammlung, Düsseldorf
11:00 D: Vorwerk Jahreszahlen
22:05 USA: Cisco Systems Q3-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE
F: Air Liquide Hauptversammlung
I: Telecom Italia Q1-Zahlen
USA: Macy's Q1-Zahlen

TERMINE KONJUNKTUR
01:50 J: BIP Q1/18 (vorläufig)
06:30 J: Industrieproduktion 03/18 (endgültig)
08:00 D: Verbraucherpreise 04/18 (endgültig)
10:00 I: Industrieaufträge 03/18
11:00 EU: Verbraucherpreise 04/18 (endgültig)
11:30 D: Anleihen Volumen: 2 Mrd EUR Laufzeit: 10 Jahre
13:30
EU: EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker empfängt UN-Generalsekretär Antonio Guterres / 13:30 h Gemeinsame Pressekonferenz
14:30 USA: Wohnungsbaubeginne- und genehmigungen 04/18
15:00 B: Handelsbilanz 03/18
15:15 USA: Industrieproduktion 04/18
15:15 USA: Kapazitätsauslastung 04/18
16:30 USA: Energieministerium Ölbericht (Woche)

SONSTIGE TERMINE
09:30 D: Pk Kreditkartengesellschaft Visa zu geplanten Einsatzmöglichkeiten von Kreditkarten, Berlin
10:00
D: Weltwirtschaftstag 2018 aller deutschen Auslandshandelskammern zu "International digital - Fit für den Erfolg auf den Weltmärkten 2035" Veranstalter ist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK)
11:00 D: Jahres-Pk Hauptverband der Deutschen Bauindustrie mit Präsident Peter Hübner, Berlin
12:00 D: Der Chairman der französischen Großbank Société Générale, Lorenzo Bini Smaghi, hält Vortrag zur Reform der europäischen Währungsunion Smaghi war bis Ende 2011 Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank, Frankfurt
18:00 D: Veranstaltung von Transparency International EU zu Deutschlands Rolle und Verantwortung bei der Internationalen Finanzmarktregulierung (Europäische Bewegung Deutschland e.V.)
GB: Dritte Lesung des EU-Austrittsgesetzes (EU-Withdrawal Bill) im britischen Oberhaus BG: Vor dem EU-Westbalkan-Gipfel. Geplant ist ein Abendessen der EU-Staats- und Regierungschefs in Sofia.

Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX Index

  • 12.884,00 EUR
  • -0,80%
24.05.2018, 22:56, BNP Paribas Indikation
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf DAX (177.885)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten