Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wall Street: Anleger bleiben gut gelaunt – Konjunktur und Berichtssaison geben Hoffnung

onvista
Wall Street: Anleger bleiben gut gelaunt – Konjunktur und Berichtssaison geben Hoffnung

Auch am Dienstag dürften die Optimisten an der Wall Street die Oberhand behalten. Nach der kräftigen Aufwärtsbewegung zu Wochenbeginn wird das Kursplus wohl zunächst moderat ausfallen: Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial knapp eine Stunde vor Handelsbeginn 0,18 Prozent höher bei 24.821 Punkten. Die Anleger hoffen weiter darauf, dass die positive Konjunktur sowie eine gute Berichtssaison der Unternehmen die jüngsten Sorgen wegen einer Verschärfung der internationalen Handelskonflikte überlagern.

Der Konsumgüterhersteller PepsiCo hat heute Einblick in seine Geschäftszahlen gegeben. Dank florierender Geschäfte mit Snack-Produkten steigerte der Coca-Cola-Rivale im zweiten Quartal trotz schwacher Nachfrage nach Softdrinks den Umsatz.  Auch beim Gewinn übertraf PepsiCo die Erwartungen. Als Folge der positiven Zahlen stiegen die Aktien im vorbörslichen US-Handel um knapp 4 Prozent. Am kommenden Freitag wird die Berichtssaison dann mit den drei Großbanken JPMorgan, Citigroup und Wells Fargo richtig in Fahrt kommen.

Auch positive Nachrichten von Tesla ließ die Papiere vorbörslich um rund 3 Prozent steigen. Der Bau einer Fabrik des Elektroauto-Herstellers in China ist laut Medienberichten beschlossene Sache. Der Konzern wolle bei Shanghai bis zu 500.000 Fahrzeuge pro Jahr herstellen, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. China ist ein gewaltiger und heiß umkämpfter Markt für Elektrofahrzeuge mit vielen einheimischen Herstellern. Eine Erweiterung der Produktionsstätten in China würde Tesla konkurrenzfähiger machen.

Rupert Murdochs Medienkonzern 21st Century Fox bereitet laut einem Zeitungsbericht ein höheres Angebot für den britischen Bezahlsender Sky vor, um den US-Kabelriesen Comcast zu übertrumpfen. Konkrete Angaben zum Angebot enthält der Artikel nicht. Das Angebot solle aber über der jüngsten Comcast-Offerte von 12,5 Pfund je Sky-Aktie liegen. Die Aktien von Fox und Comcast legten zuletzt vorbörslich moderat zu. In London standen die Sky-Papiere rund 3 Prozent im Plus.

Die amerikanischen Staatsanleihen sind am Dienstag kaum verändert in den Handel gestartet. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Auftakt am amerikanischen Rentenmarkt. Im weiteren Tagesverlauf stehen keine wichtigen US-Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten.

OnVista mit Material von dpa-AFX

Foto: digidreamgrafix / Shutterstock.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu 21ST CENTURY FOX Aktie

  • 45,21 USD
  • +0,44%
25.09.2018, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu 21ST CENTURY FOX

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf 21ST CENTURY F... (3)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "21ST CENTURY FOX" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten