Wall Street: Nasdaq und S&P 500 setzen Rekordjagd fort – Cathie Wood treibt China-Aktien in die Höhe – Palo Alto und Best Buy stark gefragt

onvista
Wall Street: Nasdaq und S&P 500 setzen Rekordjagd fort – Cathie Wood treibt China-Aktien in die Höhe – Palo Alto und Best Buy stark gefragt

Während der Dax sich vorsichtig nach oben tastet, ziehen die US-Indizes auf die nächsten Rekordstände. Gute Quartalszahlen lassen die Anleger weiter zugreifen. Palo Alto lieferte zudem noch einen Ausblick der klar über den Erwartungen lag. Camping World, ein Hersteller von Wohnmobilen und anderen Freizeitprodukten verkündete seine  vierteljährliche Dividende von 25 Cent pro Aktie auf 50 Cent pro Aktie zu verdoppeln. Alles Anzeichen, dass die guten Aussichten für viele Unternehmen noch nicht beendet sind.

Eine Rallye bei den chinesischen Tech-Werten treibt die technologielastige Nasdaq 100 gleich zur nächste Bestmarke. Nach der ersten ersten Handelsstunde steht ein Plus von 0,39 Prozent und 15.372,83 Punkte auf den Kurszetteln.

Angeführt von der Best Buy Aktie konnte auch der marktbreite S&P 500 seine zu Wochenbeginn aufgestellte Bestmarke nochmals knapp überbieten, er stieg zuletzt um 0,25 Prozent auf 4.490,95 Zähler.

Für den New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial ging es etwas moderater um 0,16 Prozent auf 35.393,51 Punkte hoch. Ihm fehlen damit aber noch gut 240 Punkte, um den Rekordstand von 35 631 Punkten einzuholen, den er am Anfang letzter Woche erreicht hatte.

Wenige Tage vor dem internationalen Notenbank-Treffen, das wie schon im Vorjahr nur online und nicht in Jackson Hole stattfindet, sind die Ängste der Anleger vor einer möglichen baldigen Straffung der US-Geldpolitik wieder geschwunden. „Bis vor kurzem sah es so aus, als wäre dies die perfekte Plattform, um den Grundstein für die Ankündigung eines Zinsschrittes im September zu legen“, sagte Craig Erlam vom Broker Oanda. Er vermutet, dass die nachlassende weltweite Konjunkturdynamik im Zuge der sich ausbreitenden Delta-Variante des Coronavirus die Währungshüter aber wieder vorsichtiger stimmen könnte.

An der Nasdaq fielen die Aktien dort notierter chinesischer Konzerne mit einer Erholungsrally auf, nachdem sie in den vergangenen Wochen und Monaten stark unter einer chinesischen Regulierungsoffensive gelitten hatten. Allen voran rückten die Aktien des E-Commerce-Unternehmens Pinduoduo um 13,8 Prozent vor. Jene von JD.com profitierten mit einem Kurssprung um 11,7 Prozent von starken Zahlen der Online-Handelsplattform. Sie folgten damit den kräftigen Kursgewinnen ihrer Notiz in Hongkong.

Am Markt hieß es als Begründung für die Erholungsrally, dass Starinvestorin Cathie Wood nach den Kursrutschen wieder an die JD-Aktien glaube. Zeichen der Entspannung gebe es mit Blick auf die Regulierer zwar nicht, aber es sei nun einige Tage ruhiger geworden um dieses Thema, hieß es. Anleger witterten nun Chancen bei einer ganzen Schar an China-Aktien, die in den USA notiert sind. Die Titel der Suchmaschine Baidu , des Online-Händlers Alibaba und des Tech-Unternehmens Netease rückten zwischen 6,3 und 7,5 Prozent vor.

onvista Mahlzeit: Dax vorsichtig optimistisch – Morphosys, Shop Apotheke, Paragon und ist der Startschuss bei China-Aktien gefallen?

Keine Folge mehr verpassen? Einfach den onvista YouTube-Kanal abonnieren!

Erfreuliche Nachrichten kamen von Palo Alto Networks , einem Anbieter von Sicherheitssoftware. Die Aktien sprangen im Sog starker Quartalszahlen und einem angehobenen Ergebnisausblick um 17 Prozent hoch. Dem folgten auch die Anteilscheine des Konkurrenten Crowdstrike Holdings um 7,1 Prozent nach oben. Sie stehen am Donnerstag vor der Aufnahme in den Nasdaq-100-Index.

Palo Alto Networks: Zahlen klar über den Erwartungen - Aktie hebt ab

Auch bei Best Buy konnten sich die Aktionäre über ein deutliches Kursplus freuen, zuletzt sprangen die Titel um 5,7 Prozent nach oben. Der Elektronikhändler übertraf im zweiten Quartal die Konsensschätzungen deutlich und hob das Jahresziel für den vergleichbaren Umsatz an. Beim Medizintechnikhersteller Medtronic honorierten die Aktionäre ein überraschend gutes Quartal mit einem Anstieg um 3,6 Prozent.

Redaktion onvista / dpa-AFX

Foto: Javen / Shutterstock.com

Öko-Fonds: So finden Sie die besten nachhaltigen Geldanlagen 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu S&P 500 (NR) (KRW) Index

  • 5.353,86 KRW
  • +1,13%
02.12.2021, 23:08, außerbörslich
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "S&P 500 (NR) (KRW)" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten