Wall Street zurück auf der Gewinnstraße

HANDELSBLATT

Der gewaltlose Ablauf des umstrittenen Referendums auf der Krim hat an der Wall Street für Erleichterung gesorgt. Anleger griffen am Montag zu, die Kurse stiegen. Das Ergebnis des Referendums über einen Anschluss der Halbinsel an Russland habe nicht überrascht, sagte Analyst Doug Foreman von Kayne Anderson Rudnick Investment Management. Die Tendenz der vergangenen Tage drehe sich nun wieder um. Zuletzt hätten Anleger öfter abgerutschte Kurse zum Einstieg genutzt. In der vergangenen Woche war der S&P 500 wegen der Krim-Krise um zwei Prozent gefallen.

Weitere News

weitere News
Weitere HANDELSBLATT-Newsalle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten