Wie wir mit Immobilien reich werden können

Fool.de
Wie wir mit Immobilien reich werden können
Immobilieninvestition Aroundtown Aktie Dividende

Aktien sind ein Weg, um über einen langen Zeitraum ein Vermögen aufzubauen. Sie besitzen sogar einige Vorteile gegenüber Immobilien. So können wir sie bei einer Leistungsverschlechterung der dahinterstehenden Firmen, schnell wieder veräußern. Wir benötigen kein Personal, das sich um die Immobilien kümmert, müssen keine Kredite aufnehmen und sind nicht an einen Ort gebunden. Zudem erzielen Aktien langfristig die höhere Rendite, wenn wir bei Immobilien den Kredithebel herausrechnen.

Dennoch haben viele Menschen und Firmen mit Immobilien schon große Vermögen aufgebaut. Beispielsweise hat Blackrock in den USA mit Immobilien eine Rendite von bis zu 40 % erzielt. Hier sind ein paar Tipps, wie dies gelingen kann.

1. Aus- und Weiterbildung

Egal, in welchem Bereich wir erfolgreich sein wollen, ohne entsprechendes Fachwissen werden wir am Ende nur Verluste erzielen. Dies trifft auf den Aktien- wie auf den Immobilienmarkt zu. Um uns das Wissen anzueignen, müssen wir aber nicht unbedingt eine Ausbildung absolvieren, sondern können auch privat über Bücher studieren, bis wir uns ausreichend vorbereitet fühlen. Ein Mentor kann ebenfalls sehr hilfreich sein.

2. Immobilien mit Sicherheitsmarge kalkulieren

Wenn wir uns nun auf die Suche nach Immobilien begeben, sollten wir stets darauf achten, dass sich unser Objekt rechnet. So sollte bei vorsichtiger Kalkulation immer noch genügend Rendite übrig bleiben. Dieser Punkt ist sogar noch wichtiger als die alte Regel Lage, Lage, Lage, denn was nützt sie, wenn die angebotenen Immobilien viel zu teuer und überbewertet sind.

3. Immobilien unter Wert kaufen

Wenn wir Immobilien unter Wert kaufen, besitzen sie Aufwertungspotenzial. Wenn wir sie dagegen zu teuer erwerben, sinkt die Rendite drastisch. Unter Wert heißt nicht immer sehr billig, sondern entsprechend der Lage günstig zu kaufen. So kann beispielsweise das schlechteste Haus in einer guten Lage unterbewertet sein. Um unter Wert zu kaufen, können wir ähnlich wie bei Aktien auf eine Krise am Markt warten oder gezielt suchen.

4. Team organisieren

Wenn wir professionell in Immobilien investieren möchten, benötigen wir Handwerker und Firmen, denen wir vertrauen können und die für uns möglichst günstig arbeiten. So treten immer wieder Reparaturen auf oder wir müssen ein älteres Haus sanieren. Dies geht nicht ohne Fachleute.

5. Günstige Materialquellen suchen  

Um möglichst viel Geld zu verdienen, müssen wir die Kosten niedrig halten. Wenn wir also zu den Personal- auch die Materialkosten senken können, wird unsere Sanierung oder Reparatur noch günstiger.

6. Immobilien verkaufen oder vermieten

Wenn wir nun unsere unterbewertete Immobilie aufgewertet haben, könnten wir sie verkaufen oder vermieten. Beim Verkauf fallen meist Steuern an, sodass Vermieten meist die bessere Option ist. Zudem bauen wir so einen Geldfluss auf, den wir in neue Objekte investieren können. Im Idealfall baut sich ein positiver Kreislauf auf.

7. Kredite nutzen

Hohe Renditen sind mit Immobilien meist nur über Kredite möglich. So verzinst sich unser eigener Einsatz noch stärker. Investoren wie Blackrock und nahezu alle großen Immobilienfirmen nutzen Fremdkapital.

Immobilien können also ein Weg zu einem großen Vermögen sein, doch nur dann, wenn wir alle Punkte und noch mehr berücksichtigen.

Der Artikel Wie wir mit Immobilien reich werden können ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BLACKROCK, INC. Aktie

  • 746,80 EUR
  • -1,29%
17.09.2021, 22:26, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 15.490,17 Pkt.-1,03%
Dow Jones 34.584,88 Pkt.-0,47%

onvista Analyzer zu BLACKROCK, INC.

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf BLACKROCK, INC... (222)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten