Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wirtschaft reagiert besorgt nach Scheitern der Jamaika-Sondierung

Reuters

Berlin (Reuters) - Die deutsche Wirtschaft hat besorgt auf das Scheitern der Jamaika-Sondierungen reagiert.

DIHK–Präsident Eric Schweitzer sprach von einer Enttäuschung. Damit würden Chancen verpasst. "Es besteht die Gefahr, dass jetzt die Arbeiten an wichtigen Zukunftsthemen unseres Landes lange verzögert werden", warnte er in der Nacht zum Montag. Deutsche Unternehmen müssten sich nun auf eine längere Phase der Unsicherheit einstellen. "Das ist für die Wirtschaft immer schwierig."

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer kritisierte, die sondierenden Parteien hätten Deutschland einen "Bärendienst" erwiesen. Der Abbruch der Gespräche leiste jenen Kräften Vorschub, die die Funktionsfähigkeit des politischen Systems infrage stellen. Mit dem Scheitern verlängere sich die Phase des politischen Stillstandes, was sich negativ auf Gesellschaft und Wirtschaft in Deutschland auswirken werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu JAMAICA (GDTR, UHD LOC) Index

  • 7.208,11 Pkt.
  • -0,51%
13.07.2018, 16:00, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.569,61 Pkt.+0,23%

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "JAMAICA (GDTR, UHD LOC)" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten