Worthington Industries meldet seit dem Jahr 1968 eine Dividende

mydividends

Der Industriekonzern Worthington Industries (ISIN: US9818111026, NYSE: WOR) schüttet seinen Aktionären eine Quartalsdividende von 0,25 US-Dollar aus, wie am Mittwoch berichtet wurde. Aktionäre erhalten die Auszahlung am 29. Dezember 2020 (Record date: 15. Dezember 2020).

Seit dem Börsengang im Jahr 1968 zahlt Worthington Industries eine Dividende aus und hat sie im Juni 2020 das zehnte Jahr in Folge erhöht. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtausschüttung bei 1 US-Dollar. Beim aktuellen Börsenkurs von 37,99 US-Dollar (Stand: 23. September 2020) beträgt die derzeitige Dividendenrendite 2,63 Prozent.

Die 1955 gegründete Firma aus Columbus in Ohio, ist einer der größten Verarbeiter von gewalztem Stahl in den Vereinigten Staaten. Es werden Druckgasbehälter wie Gasflaschen für Industriegase, Campinggas oder Bremsbehälter hergestellt. Worthington Industries erwirtschaftete im ersten Quartal des Fiskaljahres 2021 einen Umsatz von 702,9 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 855,9 Mio. US-Dollar), wie ebenfalls am Mittwoch berichtet wurde.

Seit Jahresbeginn 2020 liegt das Unternehmen an der Wall Street mit 9,73 Prozent im Minus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 2,1 Mrd. US-Dollar (Stand: 23. September 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Kurs zu WORTHINGTON INDUSTRIES Aktie

  • 50,80 USD
  • +1,90%
22.10.2020, 22:10, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 28.363,66 Pkt.+0,54%

onvista Analyzer zu WORTHINGTON INDUSTRIES

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "WORTHINGTON INDUSTRIES" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten