Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

X-press Trends: Apple – kommt nach den neuen Diensten jetzt der große Zukauf?

DER AKTIONÄR TV

Betrachtet der Anleger jedoch nur den Kursverlauf in 2019, so kann er sich über einen 40%-igen Anstieg von dem eben erwähnten Tief freuen. Langfristig kommen jedem, der nicht frühzeitig in Apple investiert war, eh die Tränen. Nun steht bald wieder ein Quartalsbericht bevor. Warum diesmal nicht nur die Anzahl der verkauften Endgeräte im Fokus stehen dürfte, dies erfahren Sie in unserem heutigen X-perten-Video.

Zugehörige Wertpapiere: US0378331005

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Apple Aktie

  • 207,16 USD
  • -0,15%
24.04.2019, 23:32, Nasdaq

onvista Analyzer zu Apple

Apple auf übergewichten gestuft
kaufen
32
halten
21
verkaufen
0
60% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 207,16 €.
alle Analysen zu Apple

Zugehörige Derivate auf Apple (10.838)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Apple" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten