Zalando hebt nach erfolgreichem Quartal Jahresprognose an

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Internet-Modehändler Zalando hat nach einem erfolgreichen zweiten Quartal seine Jahresprognose angehoben. Das Umsatzwachstum dürfte 2020 bei 15 bis 20 Prozent liegen, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Berlin mit. Anfang Mai hatte Zalando noch ein Ziel von 10 bis 20 Prozent ausgegeben. Das bereinigte Ebit (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) soll nun 250 bis 300 Millionen Euro erreichen (zuvor: 100 bis 200).

Anleger reagierten erfreut. Der Aktienkurs von Zalando legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um fast vier Prozent zu.

Im zweiten Quartal lag das Umsatzwachstum der Mitteilung zufolge bei 26 bis 28 Prozent. Die Erlöse erreichten somit 2,01 bis 2,05 Milliarden Euro nach 1,60 Milliarden Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Das bereinigte Ebit lag im gleichen Zeitraum zwischen 200 und 220 Millionen Euro (Q2 2019: 101,7 Millionen). Das endgültige Zahlenwerk will Zalando am 11. August vorlegen./he/la

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Zalando Aktie

  • 65,86 EUR
  • +1,57%
06.08.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Zalando

Zalando auf übergewichten gestuft
kaufen
73
halten
37
verkaufen
14
58% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 65,86 €.
alle Analysen zu Zalando
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Zalando (4.864)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Zalando" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten