Zorc zu Dortmunds neuen Zielen: Platz zwei und Champions League

dpa-AFX

PADERBORN (dpa-AFX) - Nach der wahrscheinlich verpassten Fußball-Meisterschaft durch das 0:1 gegen den FC Bayern setzt sich Borussia Dortmund neue Ziele. "Wie stehen auf Platz zwei und werden alles daran setzen, diesen Platz zu verteidigen und so schnell wie möglich die Qualifikation für die Champions League zu erreichen. Wir wollen am Ende auf Platz zwei stehen", sagte Sportdirektor Michael Zorc vor dem Spiel der Borussia am Sonntag beim SC Paderborn.

Die Mannschaft habe in den Wochen vor dem Bayern-Spiel sehr gute Leistungen gebracht. "Wir sind auch gegen Bayern nicht untergegangen. Ich glaube, dass am Ende Kleinigkeiten den Ausschlag gegeben haben", sagte Zorc. Es gelte, diese Leistungen wieder auf den Platz zu bringen. Mit nur einem Sieg in den Spielen gegen die Aufsteiger gebe es bei der Borussia "eindeutig Steigerungspotenzial"./fth/DP/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Borussia Dortmund BVB Aktie

  • 5,72 EUR
  • -2,13%
09.07.2020, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

Siacoin n.a.n.a.

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Borussia Dortmund BVB

Borussia Dortmund BVB auf kaufen gestuft
kaufen
3
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 5,81 €.
alle Analysen zu Borussia Dortmund BVB
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Borussia Dortm... (488)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten