Drucken
  • n.a. n.a.
  • n.a.
  • n.a.
Rohstoffart
Energie
Einheit
US-Dollar je Tonne
Kursart
Indikation
Eröffnungn.a.Hoch / Tief (n.a.) n.a. / n.a. Performance 1 Monat n.a.
Vortagn.a.Hoch / Tief (1 Jahr)n.a. / n.a.Performance 1 Jahr n.a.
Kurse

Historische Kurse zu Dieselpreis

Keine Daten vorhanden!

Einzelkursabfrage
DatumEröffnungHochTiefSchlussVolumen
Nachrichten

News & Analysen zum Dieselpreis

Fakten und Wissenswertes zu Diesel

Diesel wird ausschließlich zum Betreiben von Dieselmotoren gebraucht. Diesel setzt sich zusammen aus Kerosin, Mitteldestillaten sowie bestimmten Additiven. Eine spezifische Modifikation von Diesel ist das Schiffsdiesel. Für PKW werden auf dem deutschen Markt gegenwärtig zwei Dieselkraftstoffe, nämlich „Standard“-Diesel und Premium-Diesel, vertrieben. Den Namen Diesel verdankt der Kraftstoff dem Erfinder des Dieselmotors, Rudolf Diesel. Nicht nur der Preis für Benzin und Super Benzin ist in der jüngeren Vergangenheit stark gestiegen, sondern auch der Dieselpreis und war zeitweise sogar höher als der Preis für Normal Benzin.

Nach Meinung von einigen Experten wird der Dieselpreis den Preis von Benzin langfristig sogar übertreffen. Somit wird der einst so günstige Kraftstoff Diesel unwirtschaftlich. Die Ersparnis beim Kauf eines Dieselfahrzeugs bei Klein- und Mittelklassewagen mit niedriger Kilometerzahl lohnt sich nach Expertenmeinung fast nicht mehr. Somit bleibt fast nur noch der angenehmere Fahrkomfort von Dieselfahrzeugen als ein positives Entscheidungskriterium. Allerdings verbrauchen Dieselmotoren durchschnittlich merklich weniger Kraftstoff als Benziner. Steuer und Versicherung sind bei Dieselfahrzeugen auch teurer als bei Normalbenzinern. Aufgrund des geringeren Verbrauchs von Dieselfahrzeugen, der aber höheren Nebenkostenbelastung (Steuern, Versicherung für Diesel-Fahrzeuge), ergibt sich aus den aktuellen Parametern stets ein Break-Even-Point für die jährliche Laufleistung, ab der sich ein Diesel-Fahrzeug lohnt. Entsprechend nutzen zahlreiche Vielfahrer Diesel-Fahrzeuge. Darüber hinaus werden nahezu alle Lastkraftwagen, sowie Arbeitsfahrzeuge (Landwirtschaft, Bauwirtschaft, etc.) mit Diesel betrieben, weshalb dem Dieselpreis konjunktureller Einfluss zugesprochen wird.

Die Preise für Diesel (Handelsbezeichnung: AGO=Automotive Gasoil) orientieren sich am Rotterdamer Markt, welcher als wichtigster Umschlagplatz für Mineralöl in Europa gilt. Diesel wird in US-Dollar je 1.000 kg (US-$/t) gehandelt.

News

weitere News

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Dieselpreis" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie von steigenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten
onvista Blog
Was sind Dividenden und Aktienrückkäufe? onvistaBlog

Das Wichtigste über Dividenden und Aktienrückkäufe  

Was ist eine Deflation? Gefahren, Vorteile, Unters... onvistaBlog

Eine Deflation ist von fallenden Preisen und einer wirtschaftlichen Abwärtsspirale gekennzeichnet. Dabei sinken die Gewinne von Unternehmen, während die Kosten aufgrund bestehender Verträge weitgehend konstant bleiben. Um Kosten zu senken und auf die sinkenden Absätze zu reagieren, setzen Unternehmen Arbeitskräfte frei. Folglich steigt die Arbeitslosigkeit. Eine Deflation wird häufig mit einer tiefen Wirtschaftskrise gleichgesetzt. Tatsächlich ist die Weltwirtschaftskrise 1929 das me

Home-Office | So organisiert sich der Mitarbeiter ... onvistaBlog

Seit dem 13.3. befinden sich alle angestellten Mitarbeiter der onvista media GmbH - also Ihres Finanzportals onvista.de im Home-Office. Dies geschah in erster Linie zum Schutz der Mitarbeiter*innen vor einer möglichen Infektion und um die Menge der Kontakte auch im Sinne der Verantwortung für die Gesellschaft möglichst zu begrenzen. Die in der Folge beschlossenen Schritte der Regierung zum „Social Distancing“ haben diesen Schritt bestätigt. Seit über zwei Jahren unterstützen wir das

zum onvista Blog