OnVista

News

Suchbegriff: Zeitraum:
Seite:  1 > .. 316 .. 629 
 02.09.2015  20:51:19  (dpa-AFX) 6285 Datensätze gefunden
Devisen: Eurokurs tendiert seitwärts
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Mittwoch im US-Handel keine klare
Richtung eingeschlagen. Auch die Veröffentlichung des jüngsten
Sitzungsprotokolls der US-Notenbank Fed gab keine größeren Impulse. Nach einem
Tagestief bei 1,1223 US-Dollar kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1237
Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1255
(Dienstag: 1,1236) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8885
(0,8900) Euro.

Die US-Wirtschaft hat dem Bericht der Fed zufolge ihr Wachstumstempo überwiegend
gehalten. Das Gesamtbild decke sich weitgehend mit dem des vorherigen Berichts
von Mitte Juli. In dieser Woche steht auch noch der US-Arbeitsmarktbericht an,
von dem sich Marktteilnehmer weiteren Aufschluss über den möglichen Zeitpunkt
einer Zinswende erhoffen./ag/he
Quelle: dpa-AFX

02.09.2015  20:51:19  (dpa-AFX)
Devisen: Eurokurs tendiert seitwärts
02.09.2015  20:46:13  (dpa-AFX)
ROUNDUP/US-Notenbank: Wirtschaftswachstum weiterhin überwiegend moderat
02.09.2015  20:20:19  (dpa-AFX)
US-Notenbank: Wirtschaftswachstum weiterhin überwiegend moderat
02.09.2015  17:12:54  (dpa-AFX)
Devisen: Eurokurs fällt nach Daten vom US-Arbeitsmarkt
02.09.2015  16:33:27  (dpa-AFX)
Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1255
02.09.2015  16:29:05  (dpa-AFX)
IGNORE/Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1236
02.09.2015  16:15:25  (dpa-AFX)
Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1236 Dollar
02.09.2015  12:57:09  (dpa-AFX)
Devisen: Euro vor US-Jobdaten wenig verändert
02.09.2015  11:35:36  (dpa-AFX)
Lissabon räumt Probleme beim Verkauf der Großbank Novo Banco ein
02.09.2015  08:24:45  (dpa-AFX)
Devisen: Euro fällt wieder unter 1,13 Dollar
Suchbegriff:Zeitraum: