Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
DCI DATABASE F. COMMERCE AND INDUSTRY AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 3,825 EUR
  • +0,15
  • +4,08%
WKN
A11QU1Deutschland
ISIN
DE000A11QU11
Symbol
DCIK
Sektor
Informationstechnologie
Handelsplatz geschlossen:Brief 3,970(255) Kaufen Eröffnung3,52Hoch / Tief (heute) 3,85 / 3,52 Gehandelte Aktien (heute)
Handelsplatz geschlossen:Geld 3,680(251 Stk.) Verkaufen Vortag3,67Hoch / Tief (1 Jahr)7,00 / 2,80Performance 1 Monat / 1 Jahr +5,00% / +18,93%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu DCI DATABASE FOR COMMERCE & INDUSTRY

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Frankfurt Handelsplatz geschlossen: 3,70 EUR +0,30 +8,82% 3,700 / 3,950
Stuttgart Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für MyOnVista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 3,70 EUR +0,29 +8,66% Geld-/Brief-Kurse in realtime. Aktueller Kurs 15 Min. verzögert. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für MyOnVista, um alle Kurse der Börse Stuttgart in realtime zu erhalten.: 3,700 / 3,980
Berlin Handelsplatz geschlossen: 3,82 EUR +0,15 +4,08% 3,680 / 3,970
München Handelsplatz geschlossen: 3,35 EUR -0,14 -4,05% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
OnVista Börsenforum

Diskussionen zu DCI DATABASE F. COMMERCE AND INDUSTRY AG

Die vorstehenden Ausschnitte aus dem Börsenforum enthalten ausschließlich von Forennutzern stammende Inhalte, für die die OnVista Media GmbH keine Haftung übernimmt. Die Zusammenstellung erfolgt nach statistischen Kriterien und beinhaltet keinerlei eigene Aussage oder Ansicht der OnVista Media GmbH, siehe auch unseren Disclaimer.
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu DCI DATABASE F. COMMERCE AND INDUST...

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung4,52 Mio EURAnzahl Aktien1.330.000 Stk.Streubesitz57,90%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) - 0,00 0,07 0,04
Dividende je Aktie (in EUR) - - 0,00 0,00
Dividendenrendite (in %) - - 0,00 0,00
KGV - - 43,81 61,97
KCV - - - -
PEG - - -0,43 0,83
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)106,06Momentum 250T1,09Gl. Durchschnitt 38T3,30
Vola 250T (in %)93,22RSL (Levy) 30T1,02Gl. Durchschnitt 100T3,73
Momentum 30T0,97RSL (Levy) 250T0,78Gl. Durchschnitt 200T4,49
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu DCI DATABASE F. COMMERCE AND INDUSTRY AG

WKN
A11QU1
ISIN
DE000A11QU11
Symbol
DCIK
Land
Deutschland
Branche
Internetkommerz
Sektor
Informationstech...
Typ
Inhaberaktie
Nennwert
ohne Nennwert
Unternehmen
DCI DATABASE F. CO...

Firmenprofil zu DCI DATABASE F. COMMERCE AND INDUSTRY AG

Die DCI Database for Commerce and Industry AG (DCI) ist ein Dienstleister für digitales Absatzmanagement. Das Unternehmen tritt dabei als Outsourcing-Partner auf, um die Geschäftsprozesse der Kunden in den Bereichen Beschaffung, Vertrieb und Datenmanagement zu übernehmen und zu optimieren. Mit den angebotenen Services deckt DCI Aufgaben entlang der gesamten Wertschöpfungskette in den Geschäftsfeldern e-Commerce, Beschaffung und Information Providing ab. Das Wide Area Infoboard - kurz WAI - ist eine von der DCI AG entwickelte und patentierte Technologie zur automatisierten Verbreitung von aktuellem Content (wie z.B. E-Mails, WAI-Pages, Presse-Infos) über zielgruppenspezifische Internet-Portale. Die Technologielösungen aus den Bereichen Online-Marketing, E-Mail Marketing und eCommerce sollen dazu beitragen, Werbetreibende, Agenturen, Publisher und Kunden dauerhaft und profitabel zu vernetzen. Fachportalen, Messegesellschaften, Verlagen und Werbetreibenden bietet die Gesellschaft maßgeschneiderte Werbemittel und Plattformen für erfolgreiches Online-Marketing und eCommerce im Real-Time-Web.Die DCI AG wird im Geschäftsjahr 2011 ihr technologisches Fundament weiter stärken, sich zunehmend auf die Anforderungen der internationalen Märkte ausrichten und auf diese Weise mittelfristig zusätzliches Geschäfts potential freilegen. Im Vordergrund steht dabei das WAi, das sukzessive erweitert wird. Neben zahlreichen technischen Verbesserungen im Backend wird eine Lösung zur Generierung von Leads aus den Realtime-Datenströmen entwickelt. Damit treibt DCI die zweite, in dieser Produkt gruppe patentierte Technologie zur Marktreife voran. Künftig werden die User nicht mehr anonym die Infoboards nutzen, es entsteht eine Community. Auf dieser Grundlage kann der User dann Mehrwertdienste wie z.B. Rückruf- oder Ausschreibungsservices nutzen. Durch die Vernetzung dieser Community mit den Portalpartnern der DCI entstehen weitere, völlig neue Perspektiven für die Hersteller.Gleichzeitig treibt die DCI AG die Entwicklung des WebTradeCenter als Plattform weiter voran, auf der alle Produkte der DCI vereint werden. Dadurch werden u.a. neue Ser vices zur Leadgenerierung und für Ausschrei bungen sowie den Content-Bereich ermöglicht.Die Produktgruppe Data Services wird sich im Content-Geschäft auf die Qualifizierung von Hersteller-Daten konzentrieren. Hersteller werden dadurch in die Lage versetzt, dass die richtigen Handelspartner mit besseren Daten unterstützt werden. Beispielsweise können Hersteller ihre Produktdaten auf wichtigen Online-Vertriebsplattformen wie Amazon mit diesem Service gezielt verbessern. Bei den Infoboards sieht DCI einen hohen Mehrwert in der Bündelung von Informationen nach Themen und Zielgruppen. Das hat Vorteile für alle Marktteilnehmer. Die Hersteller können eine Zielgruppenkommunikation betreiben und so viele Streuverluste vermeiden. Die User finden zum Thema topaktuelle Informationen mit einer Marktübersicht. Verlage und Portale können auf kleinstem Platz passend zum Thema rollierend mehr Werbung ausliefern. Diese neuen Themen-Channel-Infoboards können einen großen Beitrag für einen erfolgreichen Geschäftsverlauf in 2011 leisten.Für alle Medien werden Schnittstellen z.B. zu Facebook und Twitter zur Verfügung gestellt und auf diesem Wege die Reichweite erweitert. Viele dieser Projekte werden sich voraussichtlich erstmals im kommenden Jahr stärker in der Geschäftsentwicklung niederschlagen. Da durch die Endkonsolidierung der ITscope GmbH der Umsatz des MarketViewers im Konzern im Jahr 2011 nicht mehr berücksichtigt werden kann, ist im Segment eCommerce folglich mit einem Umsatzrückgang zu rechnen. Im Gegenzug wird jedoch im Segment Information Providing ein erneuter Umsatzanstieg erwartet. Die Investitionen werden in 2011 weiter vorangetrieben; sie betreffend insbesondere die Entwicklung von Produkten und Services innerhalb des WebTradeCenters. Trotz den damit verbundenenAufwendungen wird beim Ergebnis nach Steuern eine Verbesserung erwartet. Für das Geschäftsjahr 2012 kann ein Umsatz wachstum in Aussicht gestellt werden, das über dem Niveau des Jahres 2011 liegen sollte. Die Aufwendungen sollen sich weniger stark als der Umsatz erhöhen, so dass beim Ergebnis nach Steuern von einem überproportionalen Fortschritt ausgegangen werden kann.

weitere Infos zu DCI DATABASE F. COMMERCE AND INDUSTRY AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen OnVista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu DCI DATABASE F. COMMERCE AND INDUSTRY AG mit anderen Aktien der Branche Internetkommerz!

Zum Aktien-Finder

OnVista Analyzer zu DCI DATABASE F. COMMERCE AND INDUST...

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten