Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
MAYR-MELNHOF KARTON AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 25,550 USD
  • +0,28
  • +1,10%
WKN
Österreich
ISIN
US5784712037
Symbol
Sektor
Industrie
Umrechnung: 23,693 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 14:30 - 21:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen Eröffnung25,55Hoch / Tief (21.12.16) 25,55 / 25,55 Gehandelte Aktien (21.12.16)400 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag25,27Hoch / Tief (1 Jahr)30,38 / 25,27Performance 1 Monat / 1 Jahr -7,46% / -19,75%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu MAYR-MELNHOF KARTON AG ADR REP(4:1 ORD NPV)

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
FINRA other OTC Issu... Handelsplatz geschlossen: 25,55 USD +0,28 +1,10% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
OnVista Börsenforum

Diskussionen zu MAYR-MELNHOF KARTON AG

BewertungenBeiträgeThemaLetzter Beitrag
334218.083"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"
301268.854COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €
181284.496QV ultimate (unlimited)
15166.568WMI Holdings Corp. (News)
9667.867Ökonomen streiten über Verteilungsfrage
7921.327Nordex vor einer Neubewertung
6233.829Deutsche Bank (moderiert 2.0)
5137.395WMIH SK Tippspiel Thread
4728.966Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...
4738.652Griechenland Banken
Mehr im Forum zu MAYR-MELNHOF KARTON AG
Die vorstehenden Ausschnitte aus dem Börsenforum enthalten ausschließlich von Forennutzern stammende Inhalte, für die die OnVista Media GmbH keine Haftung übernimmt. Die Zusammenstellung erfolgt nach statistischen Kriterien und beinhaltet keinerlei eigene Aussage oder Ansicht der OnVista Media GmbH, siehe auch unseren Disclaimer.
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu MAYR-MELNHOF KARTON AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung2.159,00 Mio EURAnzahl Aktien20.000.000 Stk.Streubesitz41,00%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2018e 2017e 2016 2015
Ergebnis je Aktie (in EUR) 8,11 7,65 7,67 7,08
Dividende je Aktie (in EUR) - - - -
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)63,18Momentum 250T0,00Gl. Durchschnitt 38T26,22
Vola 250T (in %)0,00RSL (Levy) 30T0,94Gl. Durchschnitt 100T25,94
Momentum 30T0,92RSL (Levy) 250T0,96Gl. Durchschnitt 200T25,70
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu MAYR-MELNHOF KARTON AG

WKN
ISIN
US5784712037
Symbol
Land
Österreich
Branche
Papierindustrie
Sektor
Industrie
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
MAYR-MELNHOF KARTO...

Firmenprofil zu MAYR-MELNHOF KARTON AG

Die Mayr-Melnhof Gruppe ist der weltweit größte Hersteller von Recyclingkarton und Europas führender Produzent von Faltschachteln sowie ein bedeutender europäischer Verpackungshersteller für Zigaretten und Süßwaren. Die Leistungen von Mayr-Melnhof konzentrieren sich ausschließlich auf diese Kernbereiche, die in zwei operativen Segmenten, MM Karton und MM Packaging, geführt werden.Vor dem Hintergrund der schwachen konjunkturellen Entwicklung im Hauptmarkt Europa bleiben die Rahmenbedingungen für unser Geschäft herausfordernd und durch intensiven Wettbewerb geprägt. Zielsetzung für 2016 ist aber, den langfristigen Erfolgskurs sowohl im Karton- als auch Faltschachtelgeschäft fortzusetzen. Wie bisher sollen organisches und ak-quisitives Wachstum einander ergänzen. Gesteigerte Produktivität wird den Output unserer Anlagen weiter erhöhen und die Einbeziehung der letztjährigen Akquisition in Frankreich die Dynamik in 2016 unterstützen. Maßnahmen zur Steigerung der Kosteneffizienz werden kon-zernweit auf breiter Basis zur Behauptung der erreichten Margen fortgeführt. Da aus aktueller Sicht unmittelbar keine wesentlichen Veränderungen auf den Beschaffungsmärkten abzuse-hen sind, bleibt Preisdisziplin in beiden Divisionen ein Gebot der Stunde. Mit dem Schwerpunkt auf Reduktion der direkten Kosten werden wir unsere laufende Investi-tionstätigkeit im bisherigen Ausmaß fortsetzen. Erweiterungen bei MM Packaging werden 2016 insbesondere die Standorte in Iran, Polen und Vietnam betreffen. Als Sonderinvestitionsprojekt von MM Karton wird im Jahr 2016 mit dem Ersatz des Kraftwer-kes am Standort Frohnleiten in Österreich durch eine neue Gas- und Dampfturbinen-Anlage begonnen. Die Errichtung soll bis Ende 2017 erfolgen, jedoch ohne Einschränkungen für den kontinuierlichen Betrieb des Werkes. Die Kosten werden sich auf rund 40 Mio. EUR belaufen. Infolge der gegebenen Kurzfristigkeit des Geschäftes ist aktuell noch keine Ergebnisprogno-se für das laufende Jahr möglich. Mit den Rekordergebniswerten von 2015 wurde das An-spruchsniveau für 2016 jedoch wieder weiter nach oben gelegt. Unsere Expansion über Akquisitionen bleibt auf Möglichkeiten innerhalb und außerhalb Eu-ropas gerichtet.Update 19.05.2016: Der Blick nach vorne zeigt zunehmend herausfordernde Rahmenbedingungen. Die Visibilität der Nachfrage auf den Karton- und Faltschachtelmärkten ist aktuell spürbar kurzfristiger geworden und die Situation damit weiter wettbewerbsintensiv. Das Festhalten an einer konsequenten Preispolitik vor Kapazitätsauslastung bleibt wie immer unsere Priorität. Die starke Ergebnisentwicklung im ersten Quartal wird daher eine Herausforderung für die Folgequartale.Update 18.08.2016: Vor dem Hintergrund anhaltend schwacher Konjunktur und zunehmender Unsicherheiten zeigen die Rahmenbedingungen für unser Geschäft fehlendes Momentum. Die Lage auf den europäischen Karton- und Faltschachtelmärkten beginnt sich zu verschärfen. Infolge ausreichend vorhandener Kapazitäten erhöht sich der Druck auf Preise und damit die Margen. Wie bereits im ersten Halbjahr bleiben die konsequente Preispolitik und die Behauptung unserer Marktanteile höchste Priorität. Darüber hinaus verstärken wir das breit gesetzte Spektrum von Kostensenkungsmaßnahmen zur nachhaltigen Absicherung unserer Wettbewerbsstärke und der Ergiebigkeit unseres Geschäftes. Die starke Entwicklung im ersten Halbjahr wird dennoch eine Herausforderung für die zweite Jahreshälfte. In unserem Wachstumskurs setzen wir wie bisher auf Langfristigkeit und konzentrieren uns auf unser erngeschäft, Qualität sowie überschaubares Risiko.Update 15.11.2016: Das vierte Quartal sollte insbesondere aufgrund der gewohnt reduzierten Geschäftstätigkeit am Jahresende dem Niveau des dritten Quartals folgen. Gestützt auf die starke Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr bleiben die positiven Erwartungen für das Gesamtjahr 2016 aufrecht. Aufgrund der kurzfristigen Visibilität und der gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten ist eine Vorausschau auf 2017 aktuell noch nicht möglich. Das Jahresergebnis 2016 scheint aus heutiger Sicht jedoch eine Herausforderung für 2017 zu werden. Strategiegemäß werden wir unseren Wachstumskurs wie bisher risikobewusst fortsetzen.

weitere Infos zu MAYR-MELNHOF KARTON AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen OnVista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Der Aktien-Finder

Vergleichen Sie jetzt Kennzahlen zu MAYR-MELNHOF KARTON AG mit anderen Aktien der Branche Papierindustrie!

Zum Aktien-Finder

Unternehmensmitteilungen zu MAYR-MELNHOF KARTON AG

OnVista Analyzer zu MAYR-MELNHOF KARTON AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten