Fondstyp:   
 
   Zeitraum:      KAG:   
Seite:  1 > .. 8 .. 13 
 Emissionskalender
 Datum Fonds
 30.01.2015  KCD MIKROFINANZFDS III - UNIVERERSAL 
 28.01.2015 
 COMMERZBANK STRATEGIEFONDS WAEHRUNGEN R EUR 
 27.01.2015 
 ALLIANZ EMERGING MARKETS BOND EXTRA 2020 - A - EUR 
 27.01.2015 
 ALLIANZ EMERGING MARKETS BOND EXTRA 2020 - A (H2-USD) - USD 
 27.01.2015 
 ALLIANZ EMERGING MARKETS BOND EXTRA 2020 - P - EUR 
 27.01.2015 
 ALLIANZ EMERGING MARKETS BOND EXTRA 2020 - I - EUR 
 23.01.2015 
 ALLIANZ FLOATING RATE NOTES PLUS - I - EUR DIS 
 22.01.2015 
 ARABESQUE SICAV -ARABESQUE SYSTEMATIC R 
 22.01.2015 
 ISHARES USD TREASURY BOND 20+YR UCITS ETF (DT. ZERT.) 
 22.01.2015 
 ISHARES EURO GOVERNMENT BOND 20YR TARGET DURATION UCITS ETF (DT. ZERT.) 
 20.01.2015 
 DCP - 4PLUS - P (CHF) (D) 
 20.01.2015 
 CTV-STRATEGIEFONDS HAIG RENTEN DEFENSIV R 
 19.01.2015 
 ALLIANZ STRATEGY 15 - I (D) (USD) 
 19.01.2015 
 ALLIANZ STRATEGY 50 - I (D) (USD) 
 19.01.2015 
 ALLIANZ STRATEGY 75 - I (D) (USD) 
 KCD MIKROFINANZFDS III - UNIVERERSAL

 Emissionsdatum30.01.2015 
 WKN:A12A0Y 
 AnlageschwerpunktGemischte Fonds sonstige Länder 
 KAG> IPConcept (Luxemburg) S.A 
 TypGemischte Fonds 
> Fondssnapshot

Stammdaten/Gebühren
Währung:EUR
Auflagedatum:30.01.2015
Fondsvolumen:n.a.
Ausschüttungsart:Ausschüttend
Ausschüttung:n.a.
Ausgabeaufschlag:5,00%
Verwaltungsgebühr:n.a.
Total Expense Ratio:n.a.

 Fondsziel/-strategie:

Ziel der Anlagepolitik des KCD Mikrofinanzfonds III - Universal ist es, unter Berücksichtigung des Anlagerisikos einen angemessenen Wertzuwachs zu erzielen. Der Teilfonds beabsichtigt ein breit diversifiziertes Portfolio mit unverbrieften Darlehensforderungen gegen Mikrofinanzinstitute sowie ähnliche Institute, die Kleinstgesellschaften finanzieren, und strukturierten Produkten, die derartige Darlehen oder Mikrodarlehen darstellen, zu erwerben. Der Erwerb von unverbrieften Darlehensforderungen gegen Mikrofinanzinstitute in Entwicklungsländern zählt zu den nachhaltigen Investitionen. Der Teilfonds wird hauptsächlich in Vermögenswerte, die mit Mikrofinanzinstituten zusammenhängen, investieren; kann jedoch auch in Schuldinstrumente von sonstigen Gesellschaften, die Finanzdienstleistungen für Arme anbieten, investieren. Darunter fallen Gesellschaften, die einzelne Dienstleistungen anbieten, die typischerweise zum Tätigkeitsbereich von Mikrofinanzinstituten gehören, wie beispielsweise Gesellschaften, die Versicherungen oder Überweisungsservices anbieten, oder Gesellschaften die spezifische technische Dienstleistungen für Mikrofinanzinstitute anbieten. Des Weiteren kann der Teilfonds in Vermögenswerte investieren, welche mit KMUs (SMIs) oder Unternehmen, die die Fairtrade-Standards einhalten, zusammenhängen. Der Teilfonds investiert mindestens 51% seines Vermögens weltweit in unverbriefte Darlehensforderungen gegen regulierte bzw. unregulierte Mikrofinanzinstitute. Des Weiteren kann der Teilfonds sein Vermögen in andere unverbriefte Darlehensforderungen, Aktien, Renten, Geldmarktinstrumente, Zertifikate, andere strukturierte Produkte (z.B. Aktienanleihen, Optionsanleihen, Wandelanleihen), andere Fonds und Festgelder investieren. Die Investition in andere Fonds darf jedoch 10% des Vermögens des Teilfonds nicht überschreiten.