Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
Push-Kurse:
Drucken Download
  • 3,008 USD
  • 0,00
  • +0,09%
Rohstoffart
Energie
Einheit
US-Cent je Gallone
Kursart
Indikation
Eröffnung3,004Hoch / Tief (17.04.14) 3,020 / 2,989 Performance 1 Monat +4,29%
Vortag3,005Hoch / Tief (1 Jahr)3,223 / 2,733Performance 1 Jahr +9,98%
zur Chartanalyse Chart-Einstellungen als Lesezeichen
Fakten und Wissenswertes zu Heizöl

Heizöl ist das zweitwichtigste, aus Rohöl gewonnene, Folgeprodukt nach Benzin (Kraftstoff). Der Anteil des zu Heizöl verarbeiteten Öls liegt bei etwa 25 Prozent. Entsprechend stark ist der Heizölpreis an die preisliche Entwicklung des Öls gekoppelt, die charakterisiert ist durch eine stetig wachsende Nachfrage aus den Schwellenländern und ein begrenztes Angebot. Somit ist auch der Heizölpreis einem steten Aufwärtsdruck ausgesetzt. Heizöl wird vor allem zur Beheizung von Wohngebäuden genutzt, wobei sich die Nutzung weitgehend auf die USA und Europa beschränkt.

In Deutschland wird ein bundesweiter Durchschnittspreis für Heizöl ermittelt, dieser unterliegt jedoch, wie der Rohölpreis, ständigen Schwankungen. Besonders die regionalen Heizölpreise weichen von den Durchschnittspreisen ab. Ein weiterer wichtiger Faktor für den Heizölpreis ist die Liefermenge. Der Heizölpreis wird mengenabhängig berechnet, sodass er bei höheren Liefermengen sinkt und bei geringen Heizöllieferungen steigt. Im Jahre 2009 wurden in Deutschland 20,5 Millionen Heizöl verkauft.

Ältere Dieselfahrzeuge funktionieren auch einwandfrei mit Heizöl, substitutiv für Dieselkraftstoff. Daher wurden insbesondere bis Mitte der 90er Jahre illegaler Weise Dieselfahrzeuge immer wieder mit Heizöl betrieben. Mittlerweile sind die qualitativen Unterschiede zwischen Dieselkraftstoff und Heizöl allerdings so groß, dass sich Dieselfahrzeuge nicht mehr solide mit Heizöl betreiben lassen.

Der wichtigste Handelsplatz für Heizöl ist die New York Mercantile Exchange (NYMEX). Die Heizölkontrakte notieren in US-Cent je Gallone. In Europa orientieren sich die Heizölpreise am Rotterdamer Markt, wobei Heizöl in US-Dollar je 1000kg gehandelt wird. Bei der Heizölpreisfindung für den Verbraucher sind darüber hinaus natürlich noch die Transport-, etwaige Lagerungs- sowie mögliche Finanzierungskosten maßgeblich.

Rohstoffe News
Anlagealternativen zum Heizölpreis

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in Rohstoffe investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie mit geringem Risiko in Rohstoffe investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten
Social Media zum Heizölpreis
OnVista Blog
Chartanalyse wird um neue Funktionen erweitert (OnVista Blog)

Chartanalysen in eigenem Fenster durchführenDie Möglichkeit den Chart aus einer Aktien-Übersicht in einem eigenen Fenster öffnen zu können und dadurch...

Devisen in einem neuen Gewand (OnVista Blog)

Innerhalb von nur zwei Tagen haben unsere Entwickler die komplette Devisen Übersicht umgebaut.Wir konnten es selbst kaum glauben, was uns nach nur wen...

Neu im OnVista Blog: Geburtstagsgruß und Jahresrüc... (OnVista Blog)

Im September des Jahres 1998 ging OnVista.de online. Dirk Müller, Spiegel-Bestseller Autor und bekannt aus Funk und Fernsehen als “Mr. Dax”,  nutzt On...

zum OnVista Blog