Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
Push-Kurse:
Drucken Download
  • 109,050 USD
  • +0,05
  • +0,04%
Rohstoffart
Energie
Einheit
US-Dollar je Barrel
Kursart
Spot
Eröffnung109,050Hoch / Tief (gestern) 109,050 / 109,050 Performance 1 Monat +1,38%
Vortag109,000Hoch / Tief (1 Jahr)115,950 / 99,410Performance 1 Jahr +9,09%
zur Chartanalyse Chart-Einstellungen als Lesezeichen
Fakten und Wissenswertes zu Rohöl - Brent

Mit einem Anteil von knapp 40 Prozent ist Rohöl vor Kohle und Erdgas der wichtigste Energielieferant weltweit. Öl wurde als wichtigster fossiler Energieträger zur ersten Billion-Dollar-Industrie und ist mit Abstand das wichtigste Wirtschaftsgut im Welthandel. Die größte Menge des geförderten Rohöls wird in der Automobilindustrie verbraucht, die in den USA mehr als die Hälfte der Rohöl-Nutzung ausmacht. Weitere wichtige Abnehmer des Rohöls sind die Produzenten von Heizöl und die Chemie-Industrie. Neben seiner Eigenschaft als Energieträger ist Öl der primäre Grundstoff zur Kunststoffherstellung. Laut Goldman Sachs beträgt das Produktionsvolumen von Rohöl 45% der Förderung aller Rohstoffe. Die beiden wichtigsten Handelsplätze für Rohöl sind die New York Mercantile Exchange (NYMEX) und die elektronische Handelsplattform Intercontinental Exchange (ICE), an denen die beiden wichtigsten Rohöl-Sorten gehandelt werden. Das Rohöl-Brent wird primär an der Warenterminbörse ICE Futures in London gehandelt. Aufgrund der zentralen Bedeutung des Öls für die Weltwirtschaft ist der Ölpreis stets im Fokus einer breiten Anlegerschaft. Einem zu hohen Ölpreis wird entsprechend konjunkturlähmende Wirkung zugesprochen. Brent ist für Europa die wichtigste Rohölsorte. Brent ist ein eher leichtes, „süßes“ Rohöl mit niedrigem Schwefelgehalt. Der Ursprung dieses Rohöls liegt zwischen den Shetlandinseln und Norwegen in der Nordsee. Durch Unterwasserpipelines wird es zu Ölterminals auf dem Festland gepumpt und von dort wird das Rohöl per Tanker oder LKW weiter transportiert. Die Preise des Rohöl-WTI und des Rohöl-Brent sind in der Regel identisch. Es kann bei den Rohölpreisen jedoch auch zu geringen Unterschieden kommen. Die beiden Ölfelder, aus denen Brent hauptsächlich gewonnen wurde, Brent und Ninian, haben die aus ihnen zu gewinnende maximale Ölmenge (Peak Oil) überschritten. Daher wird die Öl-Sorte Brent heute aus dem Öl von vier Ölfeldern (Brent, Forties, Oseberg und Ekofisk) gespeist.

Rohstoffe News
Anlagealternativen zum Ölpreis Brent (Spot)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent (Spot)" wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Ölpreis Brent (Spot)"-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten
Social Media zum Ölpreis Brent (Spot)

Trendanalyse Ölpreis Brent (Spot)

Analyse der Beiträge in Social Media (Twitter & Co) zu Rohöl - Brent
Buzz: 47% Mehr Informationen: Buzz ist eine Messgröße für die Stärke der Kommunikation über eine Aktie. Der Wert orientiert sich immer an der durchschnittlichen Kommunikation über die jeweilige Aktie. Der Durchschnitt liegt bei 100%.
Sentiment:
45,1
Mehr Informationen: Sentiment beschreibt die Positivität und Negativität der Kommunikation über eine Aktie.

Das Sentiment wird durch automatisierte Textanalysen in sozialen Medien (z.B. Twitter, Foren, News) berechnet.

Je größer (kleiner) der Sentiment-Wert ist, desto positiver (negativer) ist die Stimmung.

Die Skala ist von -100 Punkte (sehr negativ) bis 100 Punkte (sehr positiv).
weitere Informationen
OnVista Blog
Chartanalyse wird um neue Funktionen erweitert (OnVista Blog)

Chartanalysen in eigenem Fenster durchführenDie Möglichkeit den Chart aus einer Aktien-Übersicht in einem eigenen Fenster öffnen zu können und dadurch...

Devisen in einem neuen Gewand (OnVista Blog)

Innerhalb von nur zwei Tagen haben unsere Entwickler die komplette Devisen Übersicht umgebaut.Wir konnten es selbst kaum glauben, was uns nach nur wen...

Neu im OnVista Blog: Geburtstagsgruß und Jahresrüc... (OnVista Blog)

Im September des Jahres 1998 ging OnVista.de online. Dirk Müller, Spiegel-Bestseller Autor und bekannt aus Funk und Fernsehen als “Mr. Dax”,  nutzt On...

zum OnVista Blog