Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
CONTINENTAL AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 35,290 USD
  • -0,12
  • -0,35%
WKN
879538Deutschland
ISIN
US2107712000
Symbol
CONA
Sektor
Kraftfahrzeugindustrie
Realtime Kurse der Börse Stuttgart im Push-Chart aktivieren! Umrechnung: 33,102 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 15:30 - 22:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen Eröffnung35,39Hoch / Tief (02.12.16) 35,42 / 35,18 Gehandelte Aktien (02.12.16)33.443 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag35,41Hoch / Tief (1 Jahr)49,75 / 34,14Performance 1 Monat / 1 Jahr -7,49% / -26,06%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu CONTINENTAL AG NAMENS-AKTIEN (SP.ADRS)5/1O.N.

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
Stuttgart Handelsplatz geschlossen: 32,71 EUR -0,11 -0,35% Handelsplatz geschlossen: n.a. / n.a.
FINRA other OTC Issu... Handelsplatz geschlossen: 35,29 USD -0,12 -0,35% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu CONTINENTAL AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung33.140,99 Mio EURAnzahl Aktien200.006.000 Stk.Streubesitz51,02%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) 16,15 14,23 13,64 11,88
Dividende je Aktie (in EUR) - - - -
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)24,07Momentum 250T0,71Gl. Durchschnitt 38T34,29
Vola 250T (in %)31,05RSL (Levy) 30T0,96Gl. Durchschnitt 100T37,66
Momentum 30T0,91RSL (Levy) 250T0,84Gl. Durchschnitt 200T38,57
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu CONTINENTAL AG

WKN
879538
ISIN
US2107712000
Symbol
CONA
Land
Deutschland
Branche
Automobilzuliefe...
Sektor
Kraftfahrzeugind...
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
CONTINENTAL AG

Firmenprofil zu CONTINENTAL AG

Die Continental AG ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Zu den Nicht-Reifen-Produkten gehören neben Fahrwerksensoren, Fahrerassistenz- und Airbagsystemen auch Produkte für die Motorsteuerung und Einspritztechnik, Schlauchleitungssysteme, Formpolster, Transportbandysteme und Beschichtungen.Für 2016 rechnen wir mit einer leichten Steigerung der weltweiten Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen bis sechs Tonnen Gesamtgewicht von rund 88 auf 89 Millionen Fahrzeuge weltweit. Wir gehen von einem Umsatzplus von etwa 5 Prozent auf rund 41 Milliarden Euro aus. Unsere bereinigte EBIT-Marge wollen wir sicher über 10,5 Prozent halten, ergänzte Degenhart.Update 3.03.2016: Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Continental mit einem ähnlich hohen Wachstum wie im Jahr 2015: 'Wir erwarten ein organisches Wachstum von 5 Prozent auf rund 41 Milliarden Euro. Damit würden wir mit unseren innovativen Elektronik-, Sensorik- und Software-Lösungen sowie unseren Industrieprodukten und Reifen erneut schneller wachsen als der Markt. Eine bereinigte EBIT-Marge von mehr als 10,5 Prozent soll dabei wieder sicher erreicht werden', kündigte Schäfer an. 'Das organische Umsatzplus von 5 Prozent vergleicht sich mit den erzielten rund 4 Prozent im Jahr 2015. Währungskurseffekte und Umsatzbeiträge aus Zukäufen sind dabei nicht eingerechnet.Update 4.05.2016: Nach einem guten ersten Quartal im Geschäftsjahr 2016 hebt das Technologieunternehmen Continental seinen Ausblick für den Free Cashflow vor Akquisitionen für das Gesamtjahr an: 'In den ersten Monaten dieses Jahres gelang es uns erneut, den Free Cashflow vor Akquisitionen deutlich zu steigern. Bis zum Jahresende soll dieser Betrag auf mindestens 2 Milliarden Euro steigen. Bisher hatten wir mit mindestens 1,8 Milliarden Euro gerechnet', sagte der Continental-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart am Mittwoch bei der Vorlage der Geschäftszahlen zum ersten Quartal.Update 3.08.2016: Die Erwartungen an das laufende Geschäftsjahr sieht Degenhart durch die Halbjahresergebnisse bestätigt: 'Für den weiteren Jahresverlauf rechnen wir mit einer Fortsetzung der positiven Umsatzdynamik im Rahmen unseres Geschäftsjahresausblicks. Dabei wird das Marktumfeld, nicht zuletzt wegen der jüngsten politischen Entwicklungen, aus heutiger Sicht jedoch weiterhin von Unsicherheit und Volatilität geprägt bleiben.'Update 17.10.2016: Auswirkungen auf den zuletzt am 3. August geänderten Ausblick für den Konzern ergeben sich wie folgt: Der Umsatzausblick für den Konzern wird trotz der Situation in Japan weiter bei rund 41 Mrd Euro vor Währungskurseinflüssen bestätigt. Die bereinigte EBIT-Marge für den Konzern wird im laufenden Jahr bei über 10,5 % liegen (bisher über 11 %). Der Umsatzausblick für die Automotive Group wird bei rund 25 Mrd Euro vor Währungskurseinflüssen bestätigt. Der Ausblick für die bereinige EBIT-Marge der Automotive Group wird auf über 6,5% zurückgenommen (bisher über 8,5 %). Der Ausblick für die Rubber Group (Umsatz über 16 Mrd Euro vor Währungskurseinflüssen und bereinigte EBIT-Marge über 17 %) wird bestätigt. Alle übrigen Elemente des Ausblicks (negative Sondereffekte in Höhe von rund 100 Mio Euro, negatives Zinsergebnis besser als 250 Mio Euro, Konzernsteuerquote unter 30%, Investitionen vor Finanzinvestitionen bei rund 6% vom Konzernumsatz und Free Cashflow vor Akquisitionen von mindestens 2 Mrd. Euro) werden bestätigt .

weitere Infos zu CONTINENTAL AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen OnVista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Neu auf OnVista

Gibt es eine bessere Aktie?

Vergleichen Sie Dividende, KGV und viele weitere Kennzahlen von CONTINENTAL AG mit denen anderer Aktien der Branche Automobilzulieferer. Der OnVista Aktien-Finder macht es möglich!

Zum Aktien-Finder

News & Analysen zu CONTINENTAL AG

Unternehmensmitteilungen zu CONTINENTAL AG

Videos zu CONTINENTAL AG

Aktie im Fokus: Continental nach Quartalszahlen ab... (dpa-AFX)
Aktie im Fokus: Continental nach Quartalszahlen abgerutscht

Der Autozulieferer Continental hat die Anleger mit seinem drastisch gesunkenen Betriebsgewinn im dritten Quartal erschreckt. Die Aktie beschleunigt ih...

Marktexperte Rankers: Continental hakt negatives d... (DER AKTIONÄR TV)
Marktexperte Rankers: Continental hakt negatives drittes Quartal ab - Blick nach vorne gerichtet

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperten Georg Rankers der Ausblick den Autozulieferer insgesamt und Sie erfahren wie Sie sich a...

alle Videos zu CONTINENTAL AG

OnVista Analyzer zu CONTINENTAL AG

CONTINENTAL AG auf kaufen gestuft
kaufen
11
halten
1
verkaufen
0
alle Analysen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten