Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern
zur alten Ansicht
Drucken
SOFTWARE AG Aktie Wert hinzufügen: zur Watchlist hinzufügen Hinzufügen
  • 8,780 USD
  • -0,15
  • -1,67%
WKN
A0YFR1Deutschland
ISIN
US83403H1014
Symbol
Sektor
Software
Umrechnung: 8,315 EUR

Handelsplatz geschlossen. Öffnungszeiten: 15:30 - 22:00 Uhr.

Handelsplatz geschlossen:Brief n.a.() Kaufen Eröffnung8,78Hoch / Tief (01.12.16) 8,78 / 8,78 Gehandelte Aktien (01.12.16)3.000 Stk.
Handelsplatz geschlossen:Geld n.a.() Verkaufen Vortag8,93Hoch / Tief (1 Jahr)10,73 / 6,94Performance 1 Monat / 1 Jahr -3,83% / +32,03%
zur Chartanalyse
Kurse

Alle Kurse zu SOFTWARE AG INH.-AKT.(SPONS.ADRS) 1/4/O.N.

KursquelleAkt. Kurs+/-in %DatumZeitGeld / Brief
FINRA other OTC Issu... Handelsplatz geschlossen: 8,78 USD -0,15 -1,67% n.a. / n.a.
zur Übersicht Handelsplätze
Kennzahlen

Fundamentale und technische Kennzahlen zu SOFTWARE AG

Markt Mehr Informationen: Marktkapitalisierung:
Die Marktkapitalisierung gibt den aktuellen Börsenwert eines Unternehmens an und berechnet sich aus der Gesamtzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

Streubesitz:
Der Streubesitz ist die Menge an Aktien, die nicht in fester Hand sind und am Markt gehandelt werden.
Marktkapitalisierung2.589,22 Mio EURAnzahl Aktien79.000.000 Stk.Streubesitz43,12%
Fundamental Mehr Informationen: Ergebnis je Aktie:
Diese Kennzahl steht für den Gewinn pro Aktie nach Steuern.

Dividende je Aktie:
Anteil des Bilanzgewinns je Aktie, der an die Aktionäre ausgeschüttet wird.

Dividendenrendite:
Die Dividendenrendite setzt die vom Unternehmen gezahlte Dividende mit dem Kurs der Aktien ins Verhältnis.

KGV:
Beim "Kurs-Gewinn-Verhältnis" wird der Kurs je Aktie in Bezug zum Gewinn je Aktie gesetzt.

KCV:
Das "Kurs-Cash-Flow-Verhältnis" ist der Quotient aus Cash-Flow je Aktie und dem Aktienkurs.

PEG:
Die Kennzahl Price-Earning to Growth-Ratio (PEG) setzt das KGV eines Geschäftsjahres in Relation zum erwarteten Gewinnwachstum im kommenden Geschäftsjahr.
2017e 2016e 2015 2014
Ergebnis je Aktie (in EUR) 2,44 2,33 1,78 1,39
Dividende je Aktie (in EUR) - - - -
Dividendenrendite (in %) - - - -
KGV - - - -
KCV - - - -
PEG - - - -
weitere fundamentale Kennzahlen
Technisch Mehr Informationen: Volatilität:
Die Volatilität beschreibt die Schwankungen eines Kursverlaufs. Sie gibt an, in welcher Bandbreite um einen gewissen Trend sich der tatsächliche Kurs in der Vergangenheit bewegt hat. Je höher die Volatilität, umso risikoreicher gilt eine Aktie.

Momentum:
Das Momentum ist eine Kennzahl zur Beurteilung des Trends des Aktienkursverlaufs. Es wird berechnet aus dem aktuellen Kurs dividiert durch den Kurs vor n Tagen.

RSL- Levy:
Die Relative Stärke (RSL) besagt, daß sich Kurse, die sich in der Vergangenheit positiv entwickelt haben, auch in der Zukunft positiv entwickeln werden. Ein Wert größer 1 sagt, dass die aktuelle Performance besser ist als in der Vergangenheit.

Gleitende Durchschnitte:
Gleitende Durchschnitte werden als arithmetisches Mittel aus einer bestimmten Anzahl von Kursen der Vergangenheit berechnet.
Vola 30T (in %)66,46Momentum 250T0,00Gl. Durchschnitt 38T9,02
Vola 250T (in %)0,00RSL (Levy) 30T0,89Gl. Durchschnitt 100T7,33
Momentum 30T0,97RSL (Levy) 250T1,15Gl. Durchschnitt 200T7,75
weitere technische Kennzahlen
Unternehmensdaten

Stammdaten zu SOFTWARE AG

WKN
A0YFR1
ISIN
US83403H1014
Symbol
Land
Deutschland
Branche
Spezialsoftware
Sektor
Software
Typ
USA-Aktienzertifikat
Nennwert
n.a.
Unternehmen
SOFTWARE AG

Firmenprofil zu SOFTWARE AG

Die Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse. Die Gesellschaft bietet ihren Kunden Produkte, Lösungen sowie Dienstleistungen speziell für das Management von Geschäftsprozessen, für die eine hohe Benutzerfreundlichkeit sowie niedrige Total-Cost-of-Ownership charakteristisch sind und die die gesamte Lieferkette abdecken. Des Weiteren beinhaltet das Angebot auch Software und Services für den Entwurf von Prozess-Strategien sowie das Design, die Implementierung und die Überwachung von Prozessen, SOA-basierte Integration und Datenmanagement. Das Portfolio der Gesellschaft besteht aus den Marken ARIS (Plattform zur Analyse von Geschäftsprozessen), webMethods (B2B-Server und SOA-basierte Integrationsplattform) Terracotta, Natural, CentraSite und IDS Scheer Consulting sowie der Hochleistungsdatenbank Adabas. Weltweit beliefert die AG über 10.000 Kunden in 70 Ländern.Auf Basis der steigenden Bedeutung ihres Produktportfolios und der weiteren zu erwartenden positiven Impulse der Go-to-Market-Strategie rechnet der Vorstand der Software AG im Jahr 2016 mit einem währungsbereinigten Anstieg des DBP-Produktumsatzes zwischen +5 und +10 Prozent. Im Bereich A&N erwartet der Vorstand einen währungsbereinigten Rückgang von -4 und -8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Darüber hinaus wird mit einer weiteren Verbesserung der operativen Ergebnismarge des Konzerns (EBITA, non-IFRS) auf 30 bis 31 Prozent gerechnet.Update 26.04.2016: Auf Basis der positiven Geschäftsentwicklung im ersten Quartal bekräftigt die Software AG ihre Gesamtjahresprognose 2016. Das Unternehmen erwartet einen währungsbereinigten Anstieg des DBP-Produktumsatzes zwischen +5 und +10 Prozent für das Jahr 2016. Für A&N rechnet der Konzern mit einer rückläufigen Umsatzentwicklung im Bereich von -4 und -8 Prozent (währungsbereinigt) gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt erwartet die Software AG eine weitere Steigerung der operativen Ergebnismarge (EBITA, Non-IFRS) auf 30 bis 31 Prozent.Update 13.07.2016: Basierend auf den positiven Geschäftsentwicklungen in der ersten Jahreshälfte 2016 und einer starken Projektpipeline für die kommenden sechs Monate hat die Software AG ihren Ausblick auf das Gesamtjahr 2016 verbessert. Es wird für das Gesamtjahr 2016 mit einer operativen Ergebnismarge (EBITA, non-IFRS) von +30,5 bis +31,5 Prozent (zuvor: +30,0 bis +31,0 Prozent) gerechnet. Im Datenbankgeschäft Adabas & Natural (A&N) wird für das Gesamtjahr 2016 mit einer deutlich stabileren Entwicklung und einer währungsbereinigten Produktumsatzveränderung zwischen -2 und -6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (zuvor: -4 bis -8 Prozent) gerechnet. Im Geschäftsbereich Digital Business Platform (DBP) wird für das Gesamtjahr 2016 unverändert währungsbereinigt mit einem Produktumsatzwachstum zwischen +5 bis +10 Prozent im Vorjahresvergleich gerechnet.Update 14.10.2016: Basierend auf der aktuellen Geschäftsentwicklung und der Visibilität ins vierte Quartal bestätigt die Software AG ihren Ausblick, den sie nach dem ersten Halbjahr erhöht hatte. Für das Gesamtjahr 2016 wird eine operative Ergebnismarge (EBITA, Non-IFRS) von +30,5 bis +31,5 Prozent erwartet. Im Geschäftsbereich Digital Business Platform (DBP) wird für das Gesamtjahr 2016 unverändert währungsbereinigt mit einem Produktumsatzwachstum zwischen +5 bis +10 Prozent gerechnet. Im Geschäftsbereich Adabas & Natural wird aufgrund zu erwartender Vertragsabschlüsse am Ende des Jahres mit einer währungsbereinigten Produktumsatzveränderung zwischen -2 und -6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gerechnet.

weitere Infos zu SOFTWARE AG
Nachrichten

Wie fit sind Sie für die Börse?

Mit der neuen OnVista Akademie - Mein-FinanzWissen.de erweitern Sie kostenlos ihr Wissen zum Thema Aktien!

Kostenlos LernKurs starten!

Neu auf OnVista

Gibt es eine bessere Aktie?

Vergleichen Sie Dividende, KGV und viele weitere Kennzahlen von SOFTWARE AG mit denen anderer Aktien der Branche Spezialsoftware. Der OnVista Aktien-Finder macht es möglich!

Zum Aktien-Finder

OnVista Analyzer zu SOFTWARE AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SOFTWARE AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten