SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAG...

Fonds
Wert hinzufügen: Klicken Sie auf das Symbol, um den Wert in Ihrer Favoritenliste zu beobachten. Wert zum Musterdepot hinzufügen.
  • 65,940 EUR
  • +0,46
  • +0,70%
  • 08.12.2016, 08:00:00
WKN: A118Q1 Fondstyp: Alternative I...
ISIN: LU1062023038 Schwerpunkt: Hedgefonds
KAG: Schroder Investment Management (Luxem...
Brief 67,980 ( n.a. ) Eröffnung 65,94 Hoch / Tief (heute) 65,94 / 65,94 Fondsvolumen n.a. EUR (Stand: n.a.)
Geld 65,940 ( n.a. ) Vortag 65,48 Hoch / Tief (1 Jahr) 88,97 / 63,74 Performance 1 Monat / 1 Jahr +3,45% / -24,10%
Benchmark
  • SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAG...
loading

Kurse

Alle Kurse zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

Kursquelle Akt. Kurs +/- in % Datum Zeit Geld / Brief
Zur Übersicht Handelsplätze
KAG (EUR) 65,94 EUR +0,46 +0,70% 08.12. 08:00:00 65,940 / 67,980

Performancerangliste des Anlageschwerpunktes

Wie gut ist dieser Fonds im Vergleich zu den Fonds seines Anlageschwerpunktes?

Anlageschwerpunkt: Hedgefonds

Kennzahlen

Performance-Kennzahlen zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED (KAG)

1 Monat 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Performance +3,45% -7,97% -24,10% n.a. n.a. n.a.
relativer Return -4,28% -14,28% -31,25% n.a. n.a. n.a.
rel. Return Monatsdurchschnitt -4,28% -5,01% -3,07% n.a. n.a. n.a.
2016 2015 2014 2013 2012 2011
Performance im Jahr -25,13% -4,28% n.a. n.a. n.a. n.a.
1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre 4 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Sharpe Ratio -1,58% -2,51% n.a. n.a. n.a. n.a.
Excess Return -24,17% -32,15% n.a. n.a. n.a. n.a.

Risiko-Kennzahlen zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

1 Monat 3 Monate 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre
Volatilität 18,57% 17,03% 15,29% n.a. n.a. n.a.
max. Verlust -3,11% -12,18% -28,36% n.a. n.a. n.a.
pos. Monate 100,00% 33,33% 33,33% n.a. n.a. n.a.
1-Monats-Hoch +3,45% +3,45% +3,45% n.a. n.a. n.a.
1-Monats-Tief +3,45% -8,85% -8,85% n.a. n.a. n.a.
Höchstkurs 67,46 72,58 88,97 n.a. n.a. n.a.
Tiefstkurs 63,74 63,74 63,74 n.a. n.a. n.a.
Durchschnittspreis 66,20 68,19 74,97 n.a. n.a. n.a.

Fondsinformationen

Fondsstrategie zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

Der Fonds kann Long- und Short-Positionen in Aktien, Anleihen und damit verbundenen derivativen Instrumenten von Unternehmen weltweit aufnehmen, die an Zusammenlegungen und anderen Unternehmensereignissen beteiligt sind. Der Fonds unterliegt keinen Einschränkungen bezüglich der Unternehmensgröße oder Branche. Der Fonds wendet eine breitgefächerte Definition für den Begriff "Risikoarbitrage" an: Der Manager berücksichtigt alle Arten von Zusammenlegungs- und Übernahmetransaktionen sowie andere Arten von Ereignissen, z. B. Umstrukturierungen von Unternehmen, Konkurse und Liquidationsszenarios. So nimmt der Fonds beispielsweise eine Long-Position in einem Unternehmen auf, das an einer Zusammenlegungs- und Übernahmetransaktion beteiligt ist, wobei er von der Differenz zwischen dem Briefkurs und dem Aktienkurs des Zielunternehmens profitiert. Für Geschäfte, die besonders schwach erscheinen, kann der Fonds eine Short-Position in einem Unternehmen aufnehmen, das an der Transaktion beteiligt ist. Darüber hinaus nimmt der Fonds auch an potenziellen Übernahmen teil, indem er Long-Positionen in Unternehmen aufnimmt, die in konsolidierenden Branchen strategisch attraktiv sind. Die strengen Auswahlkriterien, die zur Analyse potenzieller Geschäfte verwendet werden, variieren und decken alle Aspekte eines Geschäfts ab, z. B. die Fundamentaldaten für die Bewertung, die Rechtsform, das regulatorische Umfeld und die Handelseigenschaften. Der Manager überwacht zudem kontinuierlich alle potenziellen Hürden des Geschäfts, z. B. Änderungen an den Bedingungen, die Finanzierung und die Genehmigung durch die Anteilinhaber, um Geschäfte zu erkennen, die möglicherweise nicht zum Abschluss kommen. Der Fonds kann in weniger liquide, gering oder gar nicht bewertete Wertpapiere oder von Zahlungsausfall betroffene Schuldtitel investieren. Anlagen in notleidenden Wertpapieren werden sich auf maximal 20 % des Nettoinventarwerts des Fonds belaufen. Der Fonds kann auch in andere Finanzinstrumente (einschließlich Wandelanleihen und Optionsscheine) sowie Festgeld investieren. Derivate können eingesetzt werden, um das Anlageziel zu erreichen und das Risiko zu senken oder den Fonds effizienter zu verwalten. Der Fonds kann von Hebelung Gebrauch machen.

Fondsziel zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

Der Fonds ist auf Kapitalzuwachs ausgerichtet

Fondsprospekte zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

Verkaufsprospekt Rechenschaftsbericht
Wesentliche Informationen für den Anleger (KIID)

Sidebar

Stammdaten zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

Auflagedatum 06.08.2014
Währung EUR
Ausschüttungsart Thesaurierend
Ausschüttung 0,00
Sparplanfähig nein
Fondsmanager / Anlageberater John Paulson
Domizil / Land Luxemburg
Geschäftsjahresbeginn 01.10.
Verwahrstelle Brown Brothers Harriman (Luxembourg) S.C.A.
Mindestsumme Einmalanlage 10.000 EUR
Mindestsumme Folgezahlung 5.000 EUR

Gebühren zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

Ausgabeaufschlag 3,00%
Verwaltungsgebühr 2,00%
Total Expense Ratio 2,40%
Rückgabegebühr n.a.
Depotbankgebühr n.a.
All-in-Fee n.a.

Anlageschwerpunkt zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

Zu diesem Fonds liegen uns keine Informationen vor.

Ratings zu SCHRODER GAIA PAULSON MERGER ARBITRAGE EUR HEDGED

Rating Stand
Morningstar Style-Box™ - n.a.
Morningstar Rating™ - n.a.
S&P Management Rating - n.a.
Feri Fonds Rating - n.a.
Lipper Leaders 11.12.2016
€uro FondsNote - n.a.
mehr Informationen zu den Ratings