Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dax dreht ins Minus

OnVista

So schnell wandelt sich die Stimmung: Nach schwachen US-Konjunkturdaten geben die Kurse am deutschen Aktienmarkt merklich nach.

Dax dreht ins Minus

Überraschend schlechte Konjunkturdaten aus den USA haben den Dax tief ins Minus gedrückt. Nachdem der deutsche Leitindex lange Zeit die Gewinne der vergangenen Tage verteidigen konnte, rutschte er am Dienstagnachmittag ab und fiel bis auf 11.236 Punkte. Zuletzt notierte der Dax mit rund 0,8 Prozent im Minus bei 11.290 Zählern.

Auf die Stimmung drückte Börsianern zufolge der überraschende Rückgang des US-Einkaufsmanagerindex des Verarbeitenden Gewerbes für November. Dies spreche weiterhin für eine schwache Entwicklung der US-Industrie, schrieb Analyst Ralf Umlauf von der Landesbank Helaba.

Der ISM-Einkaufsmanagerindex fiel von 50,1 Punkten im Vormonat auf 48,6 Zähler. Das war nicht nur der niedrigste Stand seit Juni 2009. Der Indikator signalisiert damit zudem einen Rückgang der wirtschaftlichen Aktivität. Bankvolkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg des Indikators auf 50,5 Punkte gerechnet.

Die US-Industrie leidet unter der schwächelnden Weltwirtschaft und dem starken US-Dollar. Zudem belasten Investitionskürzungen in der Energiebranche als Folge des Ölpreisverfalls. Der Dienstleistungssektor zeigte sich zuletzt allerdings wesentlich robuster.

Die US-Notenbank dürfte vor allem den deutlichen Rückgang des Preisindex beachten, der deutlich gefallen ist und tief unter der Wachstumsschwelle liegt. “Dass die Fed-Zinswende im Dezember bereits in trockenen Tüchern ist, scheint wieder etwas unsicherer geworden zu sein”, kommentierte Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) die Zahlen. Allerdings verbesserte sich der für die Geldpolitik wichtige Beschäftigungsindex.

Der ISM-Index gilt als zuverlässiger Frühindikator für die wirtschaftliche Aktivität in den USA. Indexstände von über 50 Punkten signalisieren eine wirtschaftliche Belebung, während Werte darunter auf einen Rückgang hinweisen.

OnVista/dpa-AFX

Kurs zu DAX Index

  • 10.386,76 Pkt.
  • -2,26%
26.09.2016, 17:33, Xetra
Knock-Out Call auf DAX Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU6FJF 9.375,0000 9,99410,2310,24
HU6FJ2 9.900,0000 19,9305,055,07
HU5U50 open end 9.340,9146 1.025,37310,4410,45
weitere Produkte
Knock-Out Put auf DAX
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU52EH 11.760,0000 9,99613,8113,82
HU2L2L open end 10.909,5674 19,9605,165,17
HU6CD0 open end 10.722,1404 125,3583,313,32
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (158.670)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten