Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP Zwischenmitteilung: MOOD AND MOTION AG (deutsch)

dpa-AFX

MOOD AND MOTION AG:

MOOD AND MOTION AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 37x WpHG

24.10.2013 13:56

Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Mitteilung der MOOD AND MOTION AG

Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG für das erste Halbjahr 2013

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

das erste Halbjahr der MOOD AND MOTION AG des Geschäftsjahres 2013 wurde von mehreren Kernthemen dominiert. Zum einen die Restrukturierung des Unternehmens bzw. der Passivseite der Gesellschaft, zum anderen mehrere Verfahren, die von der BaFin aufgrund der Verletzung von Berichtsfristen angestrengt wurden, sowie von Gerichtsverfahren, die von ehemaligen Organen der Gesellschaft gegen das Unternehmen betrieben wurden, sowie der Auseinandersetzung mit den Insolvenzverwaltern ehemaliger Tochtergesellschaften, die nach Veräußerung an unterschiedliche Käufer im Nachgang Insolvenz angemeldet haben. Zusätzlich wurde die Aufarbeitung der Vergangenheit der Gesellschaft in Angriff genommen, um Versäumnisse in Bezug auf das Berichtswesen aufzuholen.

Geschäfts-und Unternehmensentwicklung

Kern der internen Unternehmensentwicklung des ersten Halbjahres 2013 war die Aufarbeitung der Vergangenheit der Gesellschaft. Nach erfolgter Bestandsaufnahme hat der neue Vorstand Bernd Metzler u.a. mit dem Wirtschaftsprüfer des Jahresabschlusses für das Jahr 2010 eine Einigung erzielen können, die in der finalen Erteilung eines Prüfungsurteils mündete. Das durchgeführte Kostensenkungsprogramm hat die laufenden Kosten der Gesellschaft auf ein Minimum reduziert. Zusätzlich stand die Vorbereitung der Hauptversammlung der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2010 auf der Agenda der Unternehmensarbeit. Neben der Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2010 stellt die Abhaltung der Hauptversammlung einen weiteren Baustein bei der Aufarbeitung der Vergangenheit der Gesellschaft dar und unterstreicht die Bemühungen der Gesellschaft zur Rückkehr zu einem fristgerechten Berichtswesen an unsere Aktionäre. Umsätze konnten in der Berichtsperiode nur in Höhe eines niedrigen fünfstelligen Betrages erwirtschaftet werden. Kostenseitig wird die Gesellschaft durch Rechtsberatungskosten aufgrund zahlreicher Verfahren belastet. Im Berichtszeitraum ist ein Periodenverlust per 30. Juni 2013 auf Basis der ungeprüften HGB-Zahlen von insgesamt 0,1 Mio. Euro angefallen, so dass das Eigenkapital in der Gesellschaft zum Stichtag 30. Juni 2013 -2,7 Mio. Euro beträgt. Die genannten Zahlen sind alle auf AG-Ebene und gemäß HGB.

Ausblick

Die zweite Jahreshälfte 2013 wird weiterhin im Zeichen der Aufarbeitung der Vergangenheit des Unternehmens, v.a. der Nachholung bisheriger regulatorischer Versäumnisse stehen. Die Vorbereitung der Prüfung der Jahresabschlüsse 2011 und 2012 sind mittlerweile intern abgeschlossen, ebenso wurde eine gerichtliche Bestellung eines Wirtschaftsprüfers veranlasst, so dass die Möglichkeit eines zeitnahen Prüfungsbeginnes zum Veröffentlichungszeitraum besteht. Trotz der Straffung der Kostenstruktur des Unternehmens geht der Vorstand der MOOD AND MOTION AG für das Gesamtjahr 2013 von einem negativen Konzernergebnis aus. Die Liquiditätslage ist weiterhin als angespannt zu bezeichnen. Der Vorstand prüft Maßnahmen zur Gewinnung von Eigen- und Fremdkapital. Investoren haben sich unter bestimmten Voraussetzungen (Einigung der Gesellschaft mit Gläubigern, insbesondere den Insolvenzverwaltern der ehemaligen Töchter) die Bereitschaft zur Verfügungstellung von Mitteln für die Gesellschaft erklärt. Sofern eine Einigung mit den Gläubigern der Gesellschaft nicht möglich ist, würden die Investoren allerdings ihre Zusagen zurückziehen, mit entsprechenden Konsequenzen für alle involvierten Parteien.

Wir verweisen an dieser Stelle auf die in der letzten Zeit veröffentlichten Unternehmenspublikationen, die nur in Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung ein aktuelles Bild der Gesellschaft wiedergeben. Des Weiteren erlauben wir uns den Hinweis, dass die Veröffentlichung dieser Mitteilung lediglich dem noch ausstehenden Halbjahresbericht der Gesellschaft vorgreifen soll, um den Aktionären die wesentlichen Kennzahlen zur Beurteilung der wirtschaftlichen Entwicklung der Gesellschaft mitzuteilen. Aufgrund der noch zu erstellenden Jahresabschlüsse für die Jahre 2011 und 2012 sowie der Erstellung der Halbjahresabschlüsse für diese beiden Jahre, geht der Vorstand zum Veröffentlichungszeitpunkt von einer Veröffentlichung des vollständigen Halbjahresabschlusses 2013 im 1. Quartal 2014 aus.

Frankfurt, den 24. Oktober 2013

Der Vorstand

Weitere Informationen: MOOD AND MOTION AG Hausener Weg 29 60489 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 788 088 06-22 Fax: +49 69 788 088 06-88 E-Mail: info@moodandmotion.com www.moodandmotion.com

24.10.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: MOOD AND MOTION AG Hausener Weg 29 60489 Frankfurt am Main Deutschland Internet: www.moodandmotion.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Kurs zu MOOD AND MOTION AG Aktie

  • 0,05 EUR
  • +4,08%
24.10.2014, 12:15, Stuttgart

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten