Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wells Fargo Asset Management eröffnet drittes Büro in Europa in Frankfurt am Main

BUSINESS WIRE

Fakten zu Wells Fargo:

  • Wells Fargo Asset Management verwaltet weltweit 490 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten1
  • Platz 6 unter den am schnellsten wachsenden Vermögensverwaltern2
  • Platz 12 unter den größten US-Investmentfondsmanagern 3
  • Platz 31 unter den größten internationalen Vermögensverwaltern4
  • Zwei Milliarden Euro an Vermögenswerten in Verwaltung für institutionelle Anleger und Privatanleger in Deutschland
  • Wells Fargo Asset Management verwaltet seit zehn Jahren das Vermögen deutscher institutioneller Anleger

Wells Fargo Asset Management hat heute die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Frankfurt, der dritten Niederlassung des Unternehmens in Europa, sowie die Ernennung von Jakob Wiggert zum Verkaufsleiter bekannt gegeben. Die Frankfurter Niederlassung bringt Wells Fargo Asset Management näher zu seinen in Deutschland ansässigen Kunden und ermöglicht dem Unternehmen den Aufbau zusätzlicher Kapazitäten, um sein Serviceangebot langfristig zu erweitern.

Als Verantwortlicher für die Geschäftsentwicklung und den Vertrieb in Deutschland und Österreich wird sich Jakob Wiggert auf die Erweiterung des Kundenstamms an institutionellen Anlegern und Großkunden und die Schaffung von Möglichkeiten im Sub-Advisory-Segment konzentrieren.

Anfang des Jahres eröffnete Wells Fargo Asset Management in Paris seine erste Niederlassung auf dem europäischen Kontinent, über die das Unternehmen Kunden in Frankreich, Belgien, Monaco, Luxemburg und der französischsprachigen Schweiz bedient. Die Firma hat zudem eine Niederlassung in London.

Ludger Peters, Geschäftsführer für Internationale Geschäftsentwicklung bei Wells Fargo Asset Management, merkt dazu an:

„Als Europas zweitgrößter Einzelmarkt für Investmentfonds5 ist Deutschland ein wichtiger Standort für Wells Fargo Asset Management, und wir verwalten seit zehn Jahren erfolgreich Vermögenswerte für globale Finanzinstitutionen mit Sitz in Deutschland. Außerdem haben wir unseren OGAW-Fonds im Juni 2012 in Deutschland registriert und machen damit unsere Anlagestrategie über Vermittler Privatanlegern zugänglich.“

„Jakob Wiggert verfügt über profunde Kenntnisse von Investmentverfahren und ausgezeichnete Fähigkeiten im Bereich internationale Geschäftsentwicklung. Seine Erfahrungen sind von unschätzbarem Wert für die Entwicklung und Umsetzung der institutionellen Strategie von Wells Fargo Asset Management in Deutschland, und wir freuen uns darüber, den Anlegern in Deutschland die richtigen Produkte und Strategien auf einem wettbewerbsintensiven Markt bieten zu können.“

„Wir sind der Ansicht, dass die beständige, risikobereinigte Outperformance unserer selbständigen Investment-Fachteams zusammen mit unserem marktführenden, geschäftsweiten Risikomanagement-Ansatz für institutionelle und für Privatanleger eine zuverlässige und vertrauenswürdige Alternative bietet.“

Die Niederlassung von Wells Fargo Asset Management befindet sich An der Hauptwache 7, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland. Die Niederlassung ist eine Zweigniederlassung von Wells Fargo Securities International Limited, deren Hauptsitz sich in One Plantation Place, 30 Fenchurch Street, London EC3M 3BD, Großbritannien befindet.

Interviews mit Ludger Peters und Fotos sind auf Anfrage verfügbar.

Jakob Wiggert – Biographie

Jakob Wiggert ist verantwortlich für den Vertrieb im Rahmen der internationalen Geschäftsentwicklung von Wells Fargo Asset Management in Deutschland und Österreich. Er kam zu Wells Fargo Asset Management nachdem er bei BNP Paribas Investment Partners, wo er seit 2007 eine ähnliche Funktion innehatte, arbeitete. Davor arbeitete Jakob Wiggert als leitender Vertriebsleiter für Schroders. Er ist seit über 20 Jahren in der Finanzindustrie tätig und hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg.

ENDET

Erstellt von Peregrine Communications im Namen von Wells Fargo Asset Management.

Hinweise für die Redaktion

Über Wells Fargo Asset Management und Wells Fargo & Company

Wells Fargo & Company ist ein stark diversifiziertes Finanzdienstleistungsunternehmen mit Vermögenswerten im Wert von über 1,5 Billiarden US-Dollar, dessen Geschäftstätigkeit den gesamten Globus umspannt. Wells Fargo ist eine der größten Banken in den USA und kann auf eine 162jährige Geschichte im Bereich der Finanzdienstleistungen verweisen. Das Unternehmen bietet Bank-, Versicherungs-, Anlagen- und Hypothekenprodukte über ein Netz von über 9.000 Filialen und anderen Vertriebskanälen.

Wells Fargo wurde 1852 in den USA gegründet und hat dem Land auf dem Höhepunkt seiner Expansion Richtung Westen mit seinen Bank- und Expressdienstleistungen gedient. Wells Fargo hat sich durch die Bildung von Partnerschaften mit örtlichen Fachleuten ausgezeichnet, um Passagiere und deren Wertsachen sicher an entfernte Bestimmungsorte zu befördern. Obgleich sich in all den Jahren vieles geändert hat, hält Wells Fargo immer noch an seinem frühen Einsatz für Integrität und Service fest. In über drei Jahrzehnten hat Wells Fargo auf der Grundlage dieses außergewöhnlichen Vermächtnisses ein Unternehmen aufgebaut, das heute eine breitgefächerte Palette an in den USA angesiedelter Fonds, gesondert verwalteter Konten und weiteren Investmentlösungen bietet.

Wells Fargo Asset Management strebt danach, seinen Kunden beim Erreichen ihrer finanziellen Ziele mit Top-Tier-Investmentlösungen zu helfen, die von fachlich versierten Investmentteams verwaltet werden, gestützt auf ein unabhängiges Risikomanagement und erstklassigen gemeinschaftlichen Service. Mit verwalteten Vermögenswerten von über 490 Milliarden US-Dollar beschäftigt Wells Fargo Asset Management über 40 selbständige Investmentteams, die mit fachspezifischem Know-how und bewährten Prozessen arbeiten: 1.700 engagierte Teammitglieder, darunter über 500 Investmentfachleuten und eine globale Reichweite durch Niederlassungen und Kunden rund um die Welt.

Im Jahr 2008 startete Wells Fargo Asset Management den Wells Fargo (Lux) Worldwide Fund, um das Erbe und Vermächtnis des Unternehmens zu Anlegern an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt, mit einer gesonderten Auswahl von Teilfonds, die den Anlegern bei der Navigation durch die sich ständig verändernde Investmentlandschaft helfen sollen, zu bringen. Die Teilfonds und Anlegerservices sind im Einklang mit den Grundprinzipien des Unternehmens von gesundem Urteilsvermögen und beständiger Guidance konzipiert. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Tätigkeit hervorragender Finanzmanager, gestützt auf den traditionsreichen Namen von Wells Fargo, den Anlegern die benötigte Grundlage bietet, um sich in dem schwierigen Investmentumfeld von heute zurechtzufinden.

Der Wells Fargo (Lux) Worldwide Fund bringt zusammen:

Selbständige Investmentteams. Unsere Asset Manager arbeiten unabhängig unter Nutzung ihrer eigenen Recherchen und Analysen zur Umsetzung ihrer einzigartigen und bewährten Investmentstrategien und -verfahren. Dieser Ansatz entlastet unsere Portfoliomanagementteams, die sich auf ihre individuellen Stärken konzentrieren und das tun, was sie am besten können: eine beständige, risikobereinigte Performance zu erzielen.

Unabhängiges Risikomanagement. Alle unsere Portfoliomanager sind zu übergreifendem Risikomanagement verpflichtet, um zu gewährleisten, dass ihre unabhängigen Investmentprozesse kohärent und beständig bleiben und die Vorgaben unserer extrem disziplinierten Governance-Richtlinien und -Verfahren einhalten. Diese strenge Aufsicht schafft eine Unternehmenskultur, die den Portfoliomanagern die Verantwortung auferlegt, Ergebnisse zu erzielen, die den Erwartungen der Kunden entsprechen.

Kooperative Partnerschaften. In einem zunehmend komplexen und ständigen Veränderungen unterworfenen Investmentumfeld wissen wir, dass die besten Ergebnisse für unsere Kunden nur durch enge kooperative Partnerschaften erzielt werden können. Mit weitreichendem Know-how in allen traditionellen Asset-Klassen bieten wir eine Vielzahl von Investmentlösungen, die angepasst werden können, um den wachsenden Bedarf unserer Kunden zu erfüllen.

wellsfargoworldwidefund.com

Wells Fargo Securities International Limited ist der Hauptvertriebsträger des Wells Fargo (Lux) Worldwide Fund, ist von der britischen Aufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien zugelassen und wird von dieser Behörde reguliert.

Allgemeine Angaben

Wells Fargo Asset Management (WFAM) ist die Handelsbezeichnung für den Investment-Managementservice, der von bestimmten Tochterunternehmen der Wells Fargo & Company angeboten und von Wells Fargo Securities International Limited vermarktet wird. Wells Fargo Securities International Limited ist von der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien zugelassen und wird von dieser Behörde reguliert. WFAM bietet Anlageberatungsdienste für institutionelle Kunden. Die Bestimmungen des Financial Services and Markets Act 2000 („das Gesetz“), die den Schutz von Privatkunden betreffen, gelten nicht, und eine Entschädigung gemäß dem Financial Services Compensation Scheme kommt nicht zur Anwendung. Der Inhalt dieser Mitteilung wurde gemäß Artikel 22 des Gesetzes von Wells Fargo Securities International Limited, als dem Gesetz unterstehender juristischer Person, genehmigt.

Diese Veröffentlichung ist kein Bestandteil des Prospekts über den Wells Fargo (Lux) Worldwide Fund und ist weder ein Angebot noch eine Empfehlung oder Aufforderung zur Zeichnung von Anteilen des Fonds und kann auch nicht als solche ausgelegt werden. Der Wells Fargo (Lux) Worldwide Fund ist von der Luxemburger Aufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier als OGAW-Fonds registriert. Die Teilfonds wurden beziehungsweise werden nur in bestimmten Gerichtsständen zum öffentlichen Vertrieb zugelassen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Fonds. Es obliegt der Verantwortung aller Personen, die im Besitz dieser Pressemitteilung sind, alle geltenden Bestimmungen und Vorschriften der einschlägigen Rechtsordnungen in Bezug auf Vertrieb und Investitionen in den Fonds einzuhalten. Der Wells Fargo (Lux) Worldwide Fund wird in Europa von Wells Fargo Securities International Limited vertrieben, die von der FCA zugelassen ist und von dieser er reguliert wird. Für die Empfänger dieses Dokuments ist zu beachten, dass Wells Fargo Securities International Limited nicht in ihrem Namen handelt oder sie berät. Für die Empfänger dieses Dokuments ist außerdem zu beachten, dass jegliche Investition in jedweden Fonds das inhärente Risiko birgt, dass der Wert ihrer Anlage steigen, aber auch sinken kann. Weitere Informationen über den Wells Fargo (Lux) Worldwide Fund sind auf Anfrage erhältlich. 227637 09-14

© Wells Fargo Securities International Limited, 2014. Alle Rechte vorbehalten.

_____________________________________________________

1 Quelle: Wells Fargo Asset Management, mit Datum vom 30. Juni 2014

2 Quelle: Sechstschnellstes Wachstum unter den Vermögensverwaltungsfirmen seit 2007 (60 Prozent Wachstum), P&I/Towers Watson Global 500 Ranking Report vom Jahresende 2012, im November 2013 veröffentlicht

3 Quelle: Strategischer Einblick (auf der Grundlage der verwalteten Anlagewerte in kurz- und langfristigen Fonds am 30. November 2013)

4 Quelle: P&I/Towers Watson Survey, veröffentlicht im P&I Databook auf der Grundlage der verwalteten Anlagewerte am 31. Dezember 2012, veröffentlicht im November 2013

5 Quelle: Bericht der European Fund and Asset Management Association (Annual Asset Management in Europe, veröffentlicht im Juni 2014)

Für Presseanfragen kontaktieren Sie bitte: Peregrine Communications Paul Wynne +44 (0) 20 3178 6871 oder +44 (0) 7887 765 458 paul.wynne@peregrinecommunications.com Karolis Adomaitis +44 (0) 20 3178 4890 or +44 (0) 7730 526 335 karolis.adomaitis@peregrinecommunications.com

Kurs zu DAX Index

  • 9.483,97 Pkt.
  • +0,11%
20.11.2014, 17:45, Xetra

Zugehörige Derivate auf DAX (145.114)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten