Dachfonds • Dachfonds ETF

Anlageschwerpunkt BlackRock ESG Multi-A.Gr.Pf.UE EUR

WKN A2P1TVISIN IE00BLLZQ805BlackRock Asset Management Ireland Limited
5,403 EUR
-0,031 EUR-0,57 %
Geld
5,388 EUR
(4.000 Stk.)
Brief
5,417 EUR
(3.800 Stk.)
Werbung
Grün kann auch blau und profitabel sein: Dieser ETF schützt die Ozeane und hat den Dax und den Dow Jones geschlagen.
Fondsvolumen
43,97 Mio. EUR
Laufende Kosten
0,25 %
Replikations­methode
unbekannt
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend
Domizil
Irland

Zusammensetzung nach Land

GlobalBarmittel
Stand:
  • Global (99,7 %)
  • Barmittel (0,3 %)

Zusammensetzung nach Instrument

FondsBarmittel
Stand:
  • Fonds (99,5 %)
  • Barmittel (0,3 %)

Top Holdings zu BlackRock ESG Multi-A.Gr.Pf.UE EUR

AnteilWertpapiername
18,52 %
17,80 %
13,78 %
11,70 %
6,08 %
ETF · WKN A1H7ZS · ISIN IE00B52VJ196
5,00 %
4,05 %
3,89 %
3,84 %
ETF · WKN A2AUE9 · ISIN IE00BYX8XC17
2,95 %
Stand:

ETF-Strategie zu BlackRock ESG Multi-A.Gr.Pf.UE EUR

Der Fonds investiert vorwiegend in andere Fonds und Anlageprodukte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf OGAW-Investmentfonds und börsengehandelte Fonds. Der Fonds kann auch in OGAW-zulässige börsengehandelte Rohstoffe (Exchange Traded Commodities, ETCs) investieren. Der Fonds wird ein indirektes Engagement in einer Vielzahl von Anlageklassen weltweit eingehen, darunter festverzinsliche Wertpapiere (z. B. Anleihen), Beteiligungswertpapiere (z. B. Anteile) sowie Edelmetalle, und kann zulässige Geldmarktinstrumente (Money Market Instruments, MMI) (z. B. Schuldtitel mit kurzen Laufzeiten), zulässige Einlagen und Barmittel halten. Mindestens 80 % des Fondsvermögens werden zum Zeitpunkt des Erwerbs in Fonds-Tracking-Indizes angelegt, die die folgenden ESG-Kriterien erfüllen, nämlich (1) bestimmte Anlagen basierend auf ESG-bezogenen Merkmalen ausschließen oder (2) aus Emittenten von Staatsanleihen mit einem ESG-Rating von BB oder höher bestehen (nach der MSCI-Definition oder eines anderen dritten Datenanbieters). Der Fonds wird quantitative (d. h. mathematische oder statistische) Modelle verwenden, um seinen Ansatz bei der Aktienauswahl zu untermauern.