Energie

    Ölpreis WTI

    US-Dollar je Barrel
    (Echtzeit)
    53,100 USD
    -0,20 USD-0,38 %

    Kursentwicklung

    • 1 Tag
    • 1 Woche
    • 3 Monate
    • 1 Jahr
    • 3 Jahre
    • 5 Jahre
    • 10 Jahre
    • max.
    • 1 Tag
    • 1 Woche
    • 3 Monate
    • 1 Jahr
    • 3 Jahre
    • 5 Jahre
    • 10 Jahre
    • max.

    Ölpreis WTI im Vergleich

    Aktueller KursPerf. akt.
    Perf. 1 Jahr
    Chart
    1 Jahr
    Tief 1 JahrHoch 1 JahrInvestieren
    Werbung von
    BNP Paribas
    Passende
    Derivate
    56,06 USD
    Deutsche Bank Indik… ·
    -0,02 %
    -13,93 %
    17,01 USD
    65,05 USD
    ETCs anzeigenFinden
    53,10 USD
    Deutsche Bank Indik… ·
    -0,38 %
    -9,28 %
    0,01 USD
    58,14 USD
    ETCs anzeigenFinden
    1,54 USD
    Deutsche Bank Indik… ·
    -0,19 %
    -5,80 %
    0,00 USD
    1,69 USD
    ETCs anzeigenFinden
    2,49 USD
    BNP Paribas Indikat… ·
    -0,80 %
    +29,69 %
    1,49 USD
    3,38 USD
    ETCs anzeigenFinden
    1,60 USD
    Deutsche Bank Indik… ·
    -0,37 %
    -13,55 %
    0,00 USD
    1,83 USD
    ETCs anzeigenFinden

    Alle Kurse

    Kursquelleletzter Kurs
    Zeit · Volumen
    Deutsche Bank Indikation
    Echtzeit
    53,10 USD
    -0,20 USD · -0,38 %

     · unbekannt
    Spotpreis
    verzögert
    52,91 USD
    -0,50 USD · -0,94 %

     · unbekannt

    Wissenswertes zu Ölpreis WTI

    Mit einem Anteil von knapp 40 Prozent ist Rohöl vor Kohle und Erdgas der wichtigste Energielieferant weltweit. Öl wurde als wichtigster fossiler Energieträger zur ersten Billion-Dollar-Industrie und ist mit Abstand das wichtigste Wirtschaftsgut im Welthandel. Die größte Menge des geförderten Rohöls wird in der Automobilindustrie verbraucht, die in den USA mehr als die Hälfte der Rohöl-Nutzung ausmacht. Weitere wichtige Abnehmer des Rohöls sind die Produzenten von Heizöl und die Chemie-Industrie. Neben seiner Eigenschaft als Energieträger ist Öl der primäre Grundstoff zur Kunststoffherstellung. Laut Goldman Sachs beträgt das Produktionsvolumen von Rohöl 45% der Förderung aller Rohstoffe. Die beiden wichtigsten Handelsplätze für Rohöl sind die New York Mercantile Exchange (NYMEX) und die elektronische Handelsplattform Intercontinental Exchange (ICE), an denen die beiden wichtigsten Rohöl-Sorten in USD gehandelt werden. Diese sind Brent und WTI. Brent-Rohöl entstammt der Nordsee und ist die für Europa wichtigste Ölsorte.

    West Texas Intermediate (WTI) ist ein süßliches, leichtes Rohöl aus dem Süden der USA. Dieses Rohöl ist gerade wegen seines geringen Schwefelgehaltes besonders geeignet für die Mineralöl-Raffinierung und die Herstellung von Benzin. Die Preise des Rohöl-WTI und des Rohöl-Brent sind in der Regel identisch. Es kann bei den Rohölpreisen jedoch auch zu geringen Unterschieden kommen. Die Preisnotierung von WTI-Rohöl erfolgt in US-$ je Barrel. Ein Barrel Öl entspricht 158,987 Litern Öl.

    Analog zu allen Ölpreisen ist der Preis für WTI-Rohöl ein maßgeblich für den Benzinpreis und damit von hoher Bedeutung für die Entwicklung der Weltwirtschaft. Weitere Ölsorten sind Dubai Fateh, Leona, Tijuana, Alaska North Slope, Zuetina und Urals.

    Private Anleger können in Aktien von Unternehmen aus der Ölbranche investieren. Neben den DAX Unternehmen können auch ETCs für Rohstoffe wie Rohöl eine interessante Alternative sein, um an den Entwicklungen des Ölpreises WTI zu partizipieren.