Aktienfonds • Aktien Europa

Zusammensetzung Lyxor STOXX Europe 600 Chemicals UCITS ETF EUR Acc.

WKN
LYX01Y
Emittent
Amundi Asset Management S.A.
ISIN
LU1834983634
170,060 EUR
+1,080 EUR+0,64 %
Geld
169,660 EUR
(70 Stk.)
Brief
170,440 EUR
(70 Stk.)
Werbung
Erfolgreich in ETFs investieren.
Finde den passenden Broker und erfahre wie du mit ETFs breit gestreut und preisgünstig investieren kannst.
Fondsvolumen
Laufende Kosten
0,30 %
Benchmark
STOXX EUROPE 600 CHEMIC …
Replikations­methode
Synthetisch
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend
Morningstar ESG-Rating

Zusammensetzung nach Branchen

RohstoffeIndustrie
Stand:
  • Rohstoffe (92,5 %)
  • Industrie (7,5 %)

Zusammensetzung nach Land

DeutschlandFrankreichSchweizNiederlandeGroßbritannienNorwegenBelgien
Stand:
  • Deutschland (34,4 %)
  • Frankreich (31,5 %)
  • Schweiz (16,9 %)
  • Niederlande (9,2 %)

Zusammensetzung nach Instrument

Aktien
Stand:
  • Aktien (100,0 %)

Zusammensetzung nach Währung

EuroSchweizer FrankenPfund SterlingNorwegische Krone
Stand:
  • Euro (76,7 %)
  • Schweizer Franken (16,9 %)
  • Pfund Sterling (4,6 %)
  • Norwegische Krone (1,8 %)

Top Holdings zu Lyxor STOXX Europe 600 Chemicals UCITS ETF EUR Acc.

WertpapiernameAnteil
AIR LIQUIDE SA29,08 %
BASF SE XETRA15,32 %
GIVAUDAN-REG13,39 %
SYMRISE AG5,30 %
AKZO NOBEL N.V.4,44 %
BRENNTAG SE4,13 %
COVESTRO AG3,72 %
IMCD NV3,39 %
CRODA INTERNATIONAL PLC3,00 %
ARKEMA2,39 %
Summe:84,16 %
Stand:

ETF-Strategie zu Lyxor STOXX Europe 600 Chemicals UCITS ETF EUR Acc.

Der Fonds ist ein passiv verwalteter OGAW, der einen Index nachbildet. Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Aufwärts- und Abwärtsentwicklung des auf Euro lautenden Stoxx® Europe 600 Chemicals Net Total Return Index (der 'Referenzindex'), der die Wertentwicklung großer Unternehmen des Chemiesektors in europäischen Ländern abbildet, nachzuvollziehen und gleichzeitig die Volatilität der Differenz zwischen der Rendite des Fonds und der Rendite des Referenzindex (der 'Tracking Error') zu minimieren. Der Fonds strebt an, sein Ziel durch indirekte Replikation zu erreichen, indem er einen außerbörslichen Swap-Vertrag (Finanzderivate, die ADI) abschließt. Ferner kann der Fonds in ein diversifiziertes Portfolio internationaler Aktien investieren, deren Performance über die ADI gegen die Performance des Referenzindex ausgetauscht wird.