Branchenfonds • Branche: Industrie Aktien

Anlageschwerpunkt SPDR S&P US Industrials Sel.Se.UE USD

38,870 EUR
+0,225 EUR+0,58 %
Geld
38,750 EUR
(1.500 Stk.)
Brief
38,935 EUR
(1.500 Stk.)
Werbung
Dieser ETF schlägt den Dax. Sein Geheimnis: Er hält Unternehmen, die unseren Alltag prägen, aber kaum jemand kennt. Welche Aktien und welcher ETF es sind, erfahren Sie hier.
Fondsvolumen
185,42 Mio. EUR
Laufende Kosten
0,15 %
Benchmark
S&P INDUSTRIALS SELECT …
Replikations­methode
Vollständig
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend
Domizil
Irland

Zusammensetzung nach Branchen

Industrie
Stand:
  • Industrie (100,0 %)

Zusammensetzung nach Land

USAIrlandGroßbritannien
Stand:
  • USA (98,0 %)
  • Irland (1,8 %)
  • Großbritannien (0,3 %)

Zusammensetzung nach Instrument

Aktien
Stand:
  • Aktien (100,0 %)

Zusammensetzung nach Währung

US-Dollar
Stand:
  • US-Dollar (100,0 %)

Top Holdings zu SPDR S&P US Industrials Sel.Se.UE USD

AnteilWertpapiername
5,13 %
Aktie · WKN 870153 · ISIN US4385161066
5,05 %
Aktie · WKN A2PZ0R · ISIN US75513E1010
4,75 %
Aktie · WKN 929198 · ISIN US9113121068
4,66 %
Aktie · WKN 858144 · ISIN US9078181081
4,36 %
Aktie · WKN 850598 · ISIN US1491231015
4,31 %
Aktie · WKN 850866 · ISIN US2441991054
4,01 %
Aktie · WKN 894648 · ISIN US5398301094
3,44 %
Aktie · WKN 850471 · ISIN US0970231058
3,30 %
Aktie · WKN A3CSML · ISIN US3696043013
2,70 %
Aktie · WKN 851915 · ISIN US6668071029
Stand:

ETF-Strategie zu SPDR S&P US Industrials Sel.Se.UE USD

Das Ziel des Fonds ist die Nachbildung der Wertentwicklung von großen Unternehmen aus dem Industriesektor in den USA, die im S&P 500 Index vertreten sind. Der Fonds versucht, die Wertentwicklung des S&P Industrials Select Sector Daily Capped 25/20 Index (der 'Index') möglichst genau abzubilden. Der Fonds ist ein Fonds, der einen Index nachbildet (auch als passiv verwalteter Fonds bezeichnet). Der Fonds investiert in erster Linie in Wertpapiere des Index. Zu diesen Wertpapieren gehören von großen Unternehmen aus dem Industriesektor in den USA emittierte Aktienwerte, die im S&P 500 Index vertreten sind und gemäß dem Global Industry Classification Standard (GICS) dem Sektor Industrie zugeordnet sind. Obwohl der Index in der Regel gut gestreut ist, muss der Fonds zwecks genauer Nachbildung des Index von den erhöhten Diversifizierungslimits Gebrauch machen, die nach den OGAW-Vorschriften zur Verfügung stehen und die erlauben, Positionen in einzelnen Indexkomponenten, die von ein und demselben Emittenten emittiert wurden, in einer Höhe von bis zu 20% des Nettoinventarwerts des Fonds zu halten. Der Fonds beabsichtigt, alle Wertpapiere des Index in ungefähr den gleichen Gewichtungen wie in diesem Index zu halten. Der Fonds wird eine Nachbildungsstrategie anwenden, um den Index so genau wie möglich abzubilden. In begrenzten Fällen kann der Fonds auch nicht im Index enthaltene Wertpapiere kaufen. Der Fonds kann Finanzderivate (d. h. Finanzinstrumente, deren Preise von einem oder mehreren Basiswerten abhängig sind) zu Zwecken des effizienten Portfoliomanagements einsetzen.