Rentenfonds • Renten International

Anlageschwerpunkt Algebris Financial Credit Fund - R EUR ACC

KVG
166,300 EUR
-0,160 EUR-0,10 %
Geld
166,300 EUR
Brief
166,300 EUR
Werbung von onvista cashback
Jetzt Cashback für diesen Fonds berechnen!
Wir holen für dich die Verwaltungs­vergütungen beim Fonds­sparen zurück und zahlen dir die Bestands­provisionen, auch für bereits gekaufte Fonds, aus.
Fondsvolumen
Ausgabeaufschlag
3,00 %
Laufende Kosten
1,29 %
Morningstar-Rating
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend
Morningstar ESG-Rating

Zusammensetzung nach Branchen

FinanzenBarmittel
Stand:
  • Finanzen (93,1 %)
  • Barmittel (6,9 %)

Zusammensetzung nach Land

GroßbritannienItalienSpanienFrankreichDeutschlandBarmittelNiederlandeSchweizUSABelgienÖsterreichHongkongIrlandDänemarkGriechenlandMexikoAustralienSchweden
Stand:
  • Großbritannien (20,3 %)
  • Italien (19,9 %)
  • Spanien (18,3 %)
  • Frankreich (10,4 %)

Zusammensetzung nach Instrument

AnleihenBarmittel
Stand:
  • Anleihen (93,1 %)
  • Barmittel (6,9 %)

Zusammensetzung nach Währung

EuroUS-DollarPfund Sterling
Stand:
  • Euro (51,1 %)
  • US-Dollar (33,6 %)
  • Pfund Sterling (15,4 %)

Top Holdings zu Algebris Financial Credit Fund - R EUR ACC

WertpapiernameAnteil
Intesa Sanpaolo Spa8,70 %
Barclays7,83 %
Santander7,80 %
Deutsche Bank7,14 %
Unicredit6,60 %
Caixabank4,50 %
BBVA4,31 %
Lloyds Banking Group4,23 %
BNP Paribas4,21 %
UBS4,12 %
Summe:59,44 %
Stand:

Fondsstrategie zu Algebris Financial Credit Fund - R EUR ACC

Der Fonds strebt hohe Erträge und einen moderaten Kapitalzuwachs an. Der Fonds beabsichtigt, weltweit im Finanzsektor zu investieren, vor allem in Schuldtitel (z. B. Staatsanleihen und Unternehmensanleihen) mit fester und variabler Verzinsung, die mit Investment Grade oder unter Investment Grade bewertet sein können. Der Fonds kann auch in wandelbare Wertpapiere (Anleihen, die in Aktien umgewandelt werden können), hybride Wertpapiere (Instrumente, die die Eigenschaften von Anleihen und Aktien kombinieren), Vorzugsaktien, bedingt wandelbare Instrumente (CoCo-Bonds) (Anleihen, die in Aktien umgewandelt werden können oder deren Kapitalbetrag abgeschrieben werden kann, wenn ein vorher festgelegtes Auslöseereignis eintritt), nachrangige Schuldverschreibungen und börsengehandelte Fonds (ETF) (Wertpapiere, die einen Index, einen Rohstoff oder einen Korb von Vermögenswerten wie ein Indexfonds nachbilden, jedoch wie eine Aktie an einer Börse gehandelt werden) investieren. In Zeiten starker Marktbewegungen (Volatilität) kann der Fonds in erheblichem Umfang in Einlagen investieren. Der Fonds beabsichtigt nicht, direkt in Stammaktien zu investieren, kann jedoch Stammaktien erwerben und halten, wenn diese durch Umwandlung aus einem anderen vom Fonds gehaltenen Wertpapier erworben werden. Zu Zwecken der Absicherung und effizienten Portfolioverwaltung, nicht jedoch zu Spekulations- und Anlagezwecken, kann der Fonds auch derivative Finanzinstrumente (DFI) einsetzen, darunter Optionen (Wertpapiere, die zum Kauf oder Verkauf eines anderen Vermögenswerts berechtigen), Swaps (ein Instrument, das die Wertentwicklung eines Vermögenswerts gegen die eines anderen tauscht), Termingeschäfte (Verträge über den Umtausch von Fremdwährungen zu einem vereinbarten Zeitpunkt in der Zukunft) und Futures (Verträge über den Tausch einer vorher festgelegten Menge eines anderen Vermögenswerts zu einem bestimmten Preis an einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft). Außerdem können bestimmte Finanzinstrumente wie wandelbare Wertpapiere und CoCo-Bonds eingebettete Hebeleffekte oder Derivatkomponenten aufweisen. Der Fonds kann zu Spekulations- oder Anlagezwecken in diese Wertpapiere investieren.