Rentenfonds • Renten Sonstige Laufzeitfonds

Anlageschwerpunkt ERSTE LAUFZEITFONDS HOCHZINS 2029 II - R01 EUR DIS

WKN
A401S5
Emittent
Erste Asset Management GmbH
ISIN
AT0000A3A337
KVG
100,560 EUR
-0,010 EUR-0,01 %
Geld
98,540 EUR
Brief
100,560 EUR
Werbung von onvista cashback
Jetzt Cashback für diesen Fonds berechnen!
Wir holen für dich die Verwaltungs­vergütungen beim Fonds­sparen zurück und zahlen dir die Bestands­provisionen, auch für bereits gekaufte Fonds, aus.
Fondsvolumen
30,65 Mio. EUR
Ausgabeaufschlag
Laufende Kosten
0,54 %
Morningstar-Rating
Ertrags­ver­wendung
Ausschüttend
Morningstar ESG-Rating

Zusammensetzung nach Land

Global
Stand:
  • Global (100,0 %)

Zusammensetzung nach Instrument

Anleihen
Stand:
  • Anleihen (100,0 %)

Top Holdings zu ERSTE LAUFZEITFONDS HOCHZINS 2029 II - R01 EUR DIS

Hier stehen normalerweise die Top Holdings des Fonds ERSTE LAUFZEITFONDS HOCHZINS 2029 II - R01 EUR DIS. Aktuell liegen sie uns für diesenFonds nicht vor. Solltest du Interesse an den Top Holdings haben, informiere uns bitte über unser Kontaktformular. Wir prüfen gerne, ob wir diese Daten erhalten können.
Stand:

Fondsstrategie zu ERSTE LAUFZEITFONDS HOCHZINS 2029 II - R01 EUR DIS

Der ERSTE LAUFZEITFONDS HOCHZINS 2029 II wurde am 02.05.2024 aufgelegt und für eine begrenzte Dauer gebildet, die Laufzeit endet am 30.04.2029. Der Investmentfonds ist ein gemischter Fonds. Der Investmentfonds strebt als Anlageziel Kapitalzuwachs und/oder laufende Rendite an. Um das Anlageziel zu erreichen, werden für den Investmentfonds überwiegend, d.h. zu mindestens 51% des Fondsvermögens, auf Euro lautende Anleihen sowie Anleihen in Form von Geldmarktinstrumenten, die hinsichtlich der Beurteilung der Bonität von anerkannten Rating-Agenturen in das Speculative-Grade-Segment (High-Yield) eingestuft werden und von Unternehmen oder Staaten begeben werden, erworben. Diese Anleihen werden in Form von direkt erworbenen Einzeltiteln, sohin nicht indirekt oder direkt über Investmentfonds, oder über Derivate erworben. Ab neun Monaten vor Ende seiner Laufzeit kann der Investmentfonds den oben dargestellten Schwerpunkt unterschreiten und auch überwiegend in Sichteinlagen und kündbare Einlagen sowie in Anleihen und Geldmarkinstrumente, die hinsichtlich der Beurteilung der Bonität von anerkannten Rating-Agenturen in das Investment-Grade-Segment eingestuft werden, veranlagen. Wertpapiere (einschließlich Wertpapiere mit eingebetteten derivativen Instrumenten) und Geldmarktinstrumente dürfen jeweils bis zu 100% des Fondsvermögens erworben werden.