Aktienfonds • Aktien Japan

Anlageschwerpunkt Pictet - Japanese Equity Selection - J JPY ACC

WKN
A3D9HR
Emittent
Pictet Asset Management (Europe) S.A.
ISIN
LU2592289560
193,820 EUR
+0,093 EUR+0,05 %
Geld
193,820 EUR
Brief
203,510 EUR
Werbung von onvista cashback
Jetzt Cashback für diesen Fonds berechnen!
Wir holen für dich die Verwaltungs­vergütungen beim Fonds­sparen zurück und zahlen dir die Bestands­provisionen, auch für bereits gekaufte Fonds, aus.
Fondsvolumen
155,02 Mrd. JPY
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Laufende Kosten
0,63 %
Morningstar-Rating
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend
Morningstar ESG-Rating

Zusammensetzung nach Branchen

KonsumgüterIndustrieIT/TelekommunikationFinanzenRohstoffeImmobilienGesundheitswesenBarmittel
Stand:
  • Konsumgüter (27,3 %)
  • Industrie (19,5 %)
  • IT/ Telekommunikation (19,2 %)
  • Finanzen (14,0 %)

Zusammensetzung nach Land

JapanBarmittel
Stand:
  • Japan (99,3 %)
  • Barmittel (0,7 %)

Zusammensetzung nach Instrument

AktienBarmittel
Stand:
  • Aktien (99,3 %)
  • Barmittel (0,7 %)

Zusammensetzung nach Währung

Japanische Yen
Stand:
  • Japanische Yen (99,3 %)

Top Holdings zu Pictet - Japanese Equity Selection - J JPY ACC

WertpapiernameAnteil
Toyota
Aktie · WKN 853510 · ISIN JP3633400001
5,10 %
Sumitomo Mitsui Fin
Aktie · WKN 778924 · ISIN JP3890350006
4,09 %
Recruit Holdings
Aktie · WKN A12BJJ · ISIN JP3970300004
3,87 %
Hitachi
Aktie · WKN 853219 · ISIN JP3788600009
3,81 %
Sony
Aktie · WKN 853687 · ISIN JP3435000009
3,78 %
Keyence
Aktie · WKN 874827 · ISIN JP3236200006
3,66 %
Denso Co.
Aktie · WKN 858734 · ISIN JP3551500006
3,64 %
Mitsubishi UFJ Finl Grp
Aktie · WKN 657892 · ISIN JP3902900004
3,63 %
ORIX Co.
Aktie · WKN 851769 · ISIN JP3200450009
3,60 %
Mitsubishi Estate
Aktie · WKN 853684 · ISIN JP3899600005
3,32 %
Summe:38,50 %
Stand:

Fondsstrategie zu Pictet - Japanese Equity Selection - J JPY ACC

Der Teilfonds strebt eine Kapitalwertsteigerung an. Der Teilfonds legt vorwiegend in Aktien von Unternehmen an, die in Japan ansässig bzw. überwiegend dort geschäftstätig sind. Der Teilfonds kann zur Verringerung verschiedener Risiken (Absicherung) und zur effizienten Portfolioverwaltung Derivate verwenden und darüber hinaus über strukturierte Produkte ein Engagement auf Portfolioanlagen eingehen. Der Anlageverwalter kombiniert bei der aktiven Verwaltung des Teilfonds Markt- und fundamentale Unternehmensanalysen, um Wertpapiere auszuwählen, die seiner Ansicht nach günstige Wachstumsaussichten zu einem vernünftigen Preis bieten. Der Anlageverwalter betrachtet ESG-Faktoren als ein Kernelement seiner Strategie, indem er einen klar ausgerichteten Ansatz implementiert, der darauf abzielt, Wertpapiere von Emittenten mit geringen Nachhaltigkeitsrisiken stärker zu gewichten bzw. die Gewichtung von Wertpapieren mit hohen Nachhaltigkeitsrisiken, vorbehaltlich einer guten Governance-Praxis, zu reduzieren. Aktivitäten, die sich negativ auf die Gesellschaft oder die Umwelt auswirken, werden ebenfalls vermieden. Stimmrechte werden methodisch ausgeübt. Dabei kann es zu einer Zusammenarbeit mit Unternehmen kommen, um ESG-Praktiken positiv zu beeinflussen.