Aktienfonds • Aktien Ethik, Nachhaltigkeit

Anlageschwerpunkt Pictet - Water - HP CHF ACC H

WKN
A1J68H
Emittent
Pictet Asset Management (Europe) S.A.
ISIN
LU0843168575
610,948 EUR
+1,959 EUR+0,32 %
Geld
610,948 EUR
Brief
641,495 EUR
Werbung von onvista cashback
Jetzt Cashback für diesen Fonds berechnen!
Wir holen für dich die Verwaltungs­vergütungen beim Fonds­sparen zurück und zahlen dir die Bestands­provisionen, auch für bereits gekaufte Fonds, aus.
Fondsvolumen
8,46 Mrd. EUR
Ausgabeaufschlag
5,00 %
Laufende Kosten
2,04 %
Morningstar-Rating
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend
Morningstar ESG-Rating

Zusammensetzung nach Branchen

WasserUmweltserviceBarmittel
Stand:
  • Wasser (75,9 %)
  • Umweltservice (23,0 %)
  • Barmittel (1,2 %)

Zusammensetzung nach Land

USAGroßbritannienKanadaFrankreichGlobalBrasilienSchweizDeutschlandBarmittelSchwedenNiederlande
Stand:
  • USA (74,8 %)
  • Großbritannien (6,0 %)
  • Kanada (3,7 %)
  • Frankreich (3,7 %)

Zusammensetzung nach Instrument

AktienBarmittel
Stand:
  • Aktien (98,8 %)
  • Barmittel (1,2 %)

Top Holdings zu Pictet - Water - HP CHF ACC H

WertpapiernameAnteil
Xylem Inc/Ny5,52 %
Republic Services Inc4,43 %
Ferguson Plc4,39 %
Thermo Fisher Scientific Inc4,15 %
Waste Connections Inc3,98 %
Core & Main Inc3,96 %
Veolia Environnement SA3,71 %
Pentair Plc3,63 %
Ecolab Inc3,44 %
Waste Management Inc3,40 %
Summe:40,61 %
Stand:

Fondsstrategie zu Pictet - Water - HP CHF ACC H

Den Wert Ihrer Anlage steigern und gleichzeitig positive Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft erzielen. REFERENZINDEX: MSCI AC World (EUR), ein Referenzwert, der Faktoren aus den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung nicht berücksichtigt. Wird für die Risikoüberwachung, das Leistungsziel und die Leistungsmessung verwendet. Der Teilfonds legt hauptsächlich in Aktien von Unternehmen aus dem Bereich Wasserversorgung oder -aufbereitung, Wassertechnik oder Umweltdienste tätig sind. Der Teilfonds kann weltweit anlegen, unter anderem in Schwellenländern und in Festlandchina. Der Teilfonds kann zur Verringerung verschiedener Risiken (Absicherung) und zur effizienten Portfolioverwaltung Derivate verwenden und darüber hinaus über strukturierte Produkte ein Engagement auf Portfolioanlagen eingehen. Der Anlageverwalter kombiniert bei der aktiven Verwaltung des Teilfonds Markt- und fundamentale Unternehmensanalysen, um Wertpapiere auszuwählen, die seiner Ansicht nach günstige Wachstumsaussichten zu einem vernünftigen Preis bieten. Der Anlageverwalter hält die ESG-Faktoren für ein wesentliches Element seiner Strategie. Dabei versucht er, in erster Linie in Wirtschaftstätigkeiten zu investieren, die zur Erreichung eines Umwelt- und sozialen Ziels beitragen, und solche Tätigkeiten zu vermeiden, die sich negativ auf die Gesellschaft oder die Umwelt auswirken. Stimmrechte werden methodisch ausgeübt. Dabei kann es zu einer Zusammenarbeit mit Unternehmen kommen, um ESG-Praktiken positiv zu beeinflussen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Angaben zu Ausschlüssen in der Richtlinie für verantwortungsbewusstes Investieren, SFDR-Produktkategorie Artikel 9. Die Portfoliozusammensetzung ist im Vergleich zur Benchmark nicht eingeschränkt, so dass die Ähnlichkeit der Performance des Teilfonds mit der Benchmark variieren kann.