Alternative Investments • Hedgefonds

Anlageschwerpunkt Schroder GAIA Sirios US Equity - A USD ACC

166,358 EUR
+0,628 EUR+0,38 %
Geld
166,358 EUR
Brief
171,504 EUR
Werbung von onvista cashback
Jetzt Cashback für diesen Fonds berechnen!
Wir holen für dich die Verwaltungs­vergütungen beim Fonds­sparen zurück und zahlen dir die Bestands­provisionen, auch für bereits gekaufte Fonds, aus.
Fondsvolumen
177,31 Mio. USD
Ausgabeaufschlag
3,00 %
Laufende Kosten
2,43 %
Morningstar-Rating
Ertrags­ver­wendung
Thesaurierend
Morningstar ESG-Rating

Zusammensetzung nach Branchen

GesundheitswesenFinanzenIT/TelekommunikationEnergieKonsumgüterTelekomdienste
Stand:
  • Gesundheitswesen (23,4 %)
  • Finanzen (19,8 %)
  • IT/ Telekommunikation (19,4 %)
  • Energie (17,1 %)

Zusammensetzung nach Land

USAGroßbritannienSchweizNiederlandeFrankreichTaiwanKanadaIsrael
Stand:
  • USA (65,9 %)
  • Großbritannien (8,9 %)
  • Schweiz (6,8 %)
  • Niederlande (3,5 %)

Zusammensetzung nach Instrument

AktienAnleihen
Stand:
  • Aktien (89,0 %)
  • Anleihen (1,7 %)

Top Holdings zu Schroder GAIA Sirios US Equity - A USD ACC

WertpapiernameAnteil
LONDON STOCK EXCHANGE GROUP PLC7,90 %
Alcon AG6,40 %
ROPER TECHNOLOGIES, INC.4,00 %
S&P GLOBAL INC.4,00 %
BOSTON SCIENTIFIC CORPORATION3,70 %
MICROSOFT CORPORATION3,10 %
GENERAL ELECTRIC COMPANY2,70 %
ELI LILLY AND COMPANY2,70 %
GLOBUS MEDICAL, INC.2,60 %
THE CARLYLE GROUP INC.2,40 %
Summe:39,50 %
Stand:

Fondsstrategie zu Schroder GAIA Sirios US Equity - A USD ACC

Der Fonds zielt darauf ab, über einen Zeitraum von drei Jahren eine positive Rendite nach Abzug von Gebühren zu erzielen, indem er in den USA und weltweit in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere investiert. Der Fonds wird aktiv verwaltet und darf Long- und Short- Positionen in aktienähnlichen Wertpapieren von Unternehmen aus aller Welt eingehen, wobei jedoch mindestens 51 % des Fonds in US-Unternehmen angelegt werden. Der Fonds kann außerdem in andere Wertpapiere und andere Finanzinstrumente, darunter fest und variabel verzinsliche Wertpapiere und Wandelanleihen, investieren. Die Anlagen werden direkt (durch physische Bestände) und/ oder indirekt (über Derivate) vorgenommen. Der Fonds setzt Derivate (einschließlich Total Return Swaps und Differenzkontrakte) dauerhaft zum Aufbau von Long- und Short-Engagements ein, um Anlagegewinne zu erzielen, das Risiko zu reduzieren oder den Fonds effizienter zu verwalten. Wenn der Fonds Total Return Swaps und Differenzkontrakte einsetzt, handelt es sich bei den Basiswerten um Instrumente, in die der Fonds gemäß seines Anlageziels und seiner Politik investieren darf. Total Return Swaps und Differenzkontrakte werden insbesondere eingesetzt, um ein Long- und Short-Engagement oder ein Absicherungsengagement in Bezug auf Aktien und aktienähnliche Wertpapiere und fest oder variabel verzinsliche Wertpapiere einzugehen. Das Bruttoengagement von Total Return Swaps und Differenzkontrakten beträgt maximal 100 % und wird voraussichtlich innerhalb der Spanne von 0 % bis 70 % des Nettoinventarwerts bleiben. Unter bestimmten Umständen kann dieser Anteil höher sein. Der Fonds darf Barmittel halten (vorbehaltlich der in Anhang I dargelegten Einschränkungen) und in Geldmarktanlagen und liquide Mittel, bei denen es sich nicht um Barmittel handelt, investieren, um seine Anlageziele zu erreichen und/ oder zum Zwecke der Kapitalwertbeschaffung und/oder bei ungünstigen Marktbedingungen.