Kepler Cheuvreux senkt ABB auf 'Hold' - Ziel 19 Franken

KEPLER EQUITIES

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat ABB nach zurückgezogener Unternehmensprognose für 2020 von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 26 auf 19 Franken gesenkt. Analyst William Mackie kürzte in einer am Dienstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den Elektrotechnikkonzern entsprechend. Sie hätten aber bereits zuvor die Aussichten auf einen steilen Abschwung in diesem Jahr widergespiegelt./ajx/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 31.03.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ABB Aktie

  • 18,89 CHF
  • -2,04%
29.05.2020, 17:30, SIX Swiss Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu ABB

ABB auf halten gestuft
kaufen
18
halten
12
verkaufen
17
25% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 19,50 €.
alle Analysen zu ABB
Weitere KEPLER EQUITIES-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ABB (996)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten