KLA erhöht die Dividende das elfte Jahr in Folge

mydividends

Der amerikanische Technologiekonzern KLA Corporation (ISIN: US4824801009, NYSE: KLAC) wird eine Quartalsdividende von 0,90 US-Dollar ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 1. September 2020 (Record day: 17. August 2020). Damit wird die Quartalsdividende um knapp 6 Prozent oder fünf Cents angehoben. Dies ist die elfte jährliche Dividendenanhebung in Folge. Die erste Dividendenzahlung erfolgte im Jahr 2005 (0,12 US-Dollar vierteljährlich).

Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 3,60 US-Dollar an die Aktionäre ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 203,59 US-Dollar bei 1,77 Prozent (Stand: 6. August 2020).

KLA entstand 1997 aufgrund der Fusion der Unternehmen KLA Instruments und Tencor Instruments. Der Konzern hat seinen Firmensitz im kalifornischen Milpitas und bietet Lösungen in den Bereichen Prozesssteuerung und Ertragsmanagement für die Halbleiter- und Mikroelektronikindustrie. Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2020 wurde ein Umsatz von 1,46 Mrd. US-Dollar erzielt (Vorjahr: 1,26 Mrd. US-Dollar), wie am 3. August 2020 berichtet wurde. Der Ertrag (GAAP) lag bei 411 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 218 Mio. US-Dollar im Vorjahr.

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der Wall Street auf dem aktuellen Kursniveau mit 14,27 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 31,6 Mrd. US-Dollar (Stand: 6. August 2020).

Redaktion MyDividends.de

Kurs zu Kla-Tencor Aktie

  • 187,91 USD
  • +1,82%
25.09.2020, 22:00, Nasdaq

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 27.173,96 Pkt.+1,33%

onvista Analyzer zu Kla-Tencor

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Kla-Tencor (322)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten