Xcel zahlt Dividende aus

mydividends · Uhr

Der amerikanische Energiekonzern Xcel Energy Inc. (ISIN: US98389B1008, NYSE: XEL) wird seinen Aktionären am heutigen Donnerstag eine Quartalsdividende in Höhe von 45,75 US-Cents ausbezahlen. Record date war der 22. Dezember 2021.

Das Unternehmen schüttet somit, auf das Gesamtjahr hochgerechnet, 1,83 US-Dollar an seine Anteilsinhaber aus. Die aktuelle Dividendenrendite des Konzerns beträgt beim derzeitigen Börsenkurs von 68,12 US-Dollar (Stand: 19. Januar 2022) 2,68 Prozent. Im Februar 2021 erfolgte eine Anhebung der Dividende im Vergleich zum Vorquartal um 6,4 Prozent.

Xcel Energy ist ein Strom- und Erdgasanbieter mit Firmensitz in Minneapolis, im US-Bundesstaat Minnesota. Der Konzern ist 1909 gegründet worden. Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2021 lag der operative Umsatz bei 3,47 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,18 Mrd. US-Dollar). Der Gewinn betrug 609 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 603 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2022 liegt die Aktie an der Wall Street mit 062 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 36,84 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 19. Januar 2022).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de