Lufthansa benennt ersten 'Dreamliner' nach Hauptstadt Berlin

dpa-AFX

FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Die Lufthansa will ihren ersten "Dreamliner" vom Typ Boeing 787-9 nach der Hauptstadt Berlin benennen. Die Taufe soll nach der Auslieferung im kommenden Jahr erfolgen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Flugzeugname "Berlin" wandert damit von einem ausgemusterten Großraumjet Airbus A380 auf ein neues, kleineres Langstreckenflugzeug. Dieses verbrauche mit zwei Triebwerken nur noch 2,5 Liter Kerosin pro Passagier auf 100 Kilometern Strecke und verbessere entsprechend die CO2-Bilanz um 30 Prozent zum Vorgängermodell. Erstes Linienziel ab Frankfurt soll das kanadische Toronto werden./ceb/DP/eas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Airbus Group (EADS) Aktie

  • 99,60 EUR
  • +1,06%
06.12.2021, 14:23, Euronext Paris

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Airbus Group (EADS)

Airbus Group (EADS) auf kaufen gestuft
kaufen
76
halten
8
verkaufen
0
9% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 99,60 €.
alle Analysen zu Airbus Group (EADS)
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Airbus Group (... (8.783)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Airbus Group (EADS)" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten